02.02.2019, 15:30 Uhr

Anmelden für die Jugendkulturtage „Jugend im Rampenlicht“

„Jugend im Rampenlicht“ ist das Motto der Jugendkulturtage im Landkreis Dingolfing-Landau. (Foto: Landratsamt DGF-Landau)„Jugend im Rampenlicht“ ist das Motto der Jugendkulturtage im Landkreis Dingolfing-Landau. (Foto: Landratsamt DGF-Landau)

Die Vorbereitungen für die Jugendkulturtage laufen auf Hochtouren und wie immer gilt: nur wer sich anmeldet, kann auch dabei sein. Alle jungen Menschen zwischen elf und 23 Jahren aus dem Landkreis, die in ihrer Freizeit künstlerisch aktiv sind, können sich bis spätestens 22. Februar bei der Kommunalen Jugendarbeit anmelden.

DINGOLFING-LANDAU Dabei ist es egal, ob sie tanzen, singen, musizieren, jonglieren, dichten, schauspielern, malen oder fotografieren – sie finden ihren Platz in einer der zahlreichen Veranstaltungen der diesjährigen Jugendkulturtage. Diese beginnen am 23. März mit einer sehenswerten Eröffnungsveranstaltung in der Dingolfinger Stadthalle und der letzte Vorhang fällt dann am 14. April. Wichtig ist lediglich, dass die Beiträge in der Freizeit entstanden sind. Alle Teilnehmer erhalten neben dem Applaus des Publikums auch eine kleine Anerkennung in Gestalt eines Gutscheines bzw. für Gruppen in Form einer finanziellen Unterstützung.

Organisiert wird die Veranstaltungsreihe vom größtenteils ehrenamtlich tätigen „Arbeitskreis Jugendkulturtage“ unter der Federführung der Kommunalen Jugendarbeit des Landkreises. Von dort wurden bereits Veranstaltungsräume sowie erforderliche Technik gebucht und dafür gesorgt, dass für die Präsentation der Beiträge bestmögliche Bedingungen vorherrschen. Den finanziellen Rahmen dafür bietet neben dem Landkreis auch die Josef-Stanglmeier-Stiftung aus Abensberg mit ihrem Programm „Jugend gestaltet Freizeit“.

Die Anmeldebögen liegen in den Gemeinden, Schulen und Banken sowie im Landratsamt aus und müssen bis spätestens 22. Februar ausgefüllt im Landratsamt Dingolfing-Landau, Kommunale Jugendarbeit, Obere Stadt 1, 84130 Dingolfing eingegangen sein. Online ist das Formular unter dem Reiter „Jugendkulturtage“ auf www.jugendarbeit-dingolfing-landau.de zu finden. Für weitere Informationen steht die Kommunale Jugendpflegerin Regina Hurmer gerne zur Verfügung (Tel. 08731/87403 bzw. regina.hurmer@landkreis-dingolfing-landau.de.


0 Kommentare