07.05.2018, 10:32 Uhr

Quirliges Markttreiben Maimarkt in Deggendorf

(Foto: Hannes Lehner)(Foto: Hannes Lehner)

Der Maimarkt findet am Dienstag, 15. Mai von 8 bis 18.30 Uhr auf dem Oberen Stadtplatz, Luitpoldplatz und Michael-Fischer-Platz statt.

DEGGENDORF Nun ist endlich der langersehnte Frühling da, bei dem es sich schon fast um einen Frühsommer handelt. Also raus auf den Stadtplatz und entdeckt das Deggendorfer Marktleben, denn für alle Besucher, ob jung oder alt, ist der Maimarkt eine attraktive Einkaufsmöglichkeit. Aus diesem Grund sind die Märkte auch über die Landkreisgrenze hinaus bekannt. Und so kommen nicht nur die Deggendorfer selbst ins Stadtinnere. Die milden Temperaturen sind außerdem Anlass genug, sich mit der neuesten Sommermode einzukleiden, die passende Sonnenbrille zu finden oder sich noch eben ein paar Dekoartikel für den frisch aufblühenden Garten zu besorgen. Auch eine Kugel Eis von den zahlreichen Cafés in der Innenstadt schmeckt bei schönem Wetter noch besser.

Es werden ca. 70 Fieranten zugelassen, die folgende Waren anbieten:

Damen-, Herren- und Kinderbekleidung, Strumpfwaren, Schürzen, Trachtenartikel, Schuhe, Lederwaren, Reißverschlüsse, Gardinen, Kurzwaren, Tischdecken, Hüte und Mützen, Geschirr- und Haushaltsartikel, Stahlwaren, Gemüsehobel, Haushaltsreinigungsmittel und -artikel, Bürobedarf, Insektenschutzgitter, Öle, Hautcremes, Bäder, Seifen, Naturprodukte, US-Waren, Gürtel, Hosenträger, Haarschmuck, Accessoires, Modeschmuck, Blumen, Glückwunschkarten, Geschenkartikel, Spielwaren, Holz- und Korbwaren, Dekoartikel, Bastelarbeiten, Wurst- und Backwaren, Kräuter, Gewürze, Tees, Suppen, Soßen, Imkereiprodukte, Bauernbrot und Geselchtes, Käse, Schmalzgebäck, Süßwaren, gebrannte Nüsse, Spezialitäten und diverse Imbissstände.

Verkehr:

Die Innenstadt und sämtliche Zufahrtsstraßen von den Gräben zu den Stadtplätzen sind an diesem Tag für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Die Zufahrt zur Tiefgarage am „Luitpoldplatz“ ist vormittags möglich. Die Ausfahrt ist den ganzen Tag offen.

Die Stadtbus-Haltestellen am Luitpoldplatz werden an diesem Tag nicht angefahren.

Der Taxi-Standplatz wird in die innere Bahnhofstraße verlegt.

Es wird gebeten, die öffentlichen Parkhäuser und Tiefgaragen im Westlichen Stadtgraben, im Kulturviertel, am Oberen Stadtplatz und bei der Stadthalle den ganzen Tag zu benutzen.


0 Kommentare