23.01.2018, 10:24 Uhr

Reisebericht Zen – oder die Kunst, ein Klo zu spülen

(Foto: Thomas Jenner)(Foto: Thomas Jenner)

Ein etwas anderer Reisebericht aus dem Land der aufgehenden Sonne mit Tina Able und Thomas Jenner am Donnerstag, 1. Februar, um 19 Uhr in der Stadtbibliothek Deggendorf.

DEGGENDORF Tina Able und Thomas Jenner, das sind zwei unterschiedliche Persönlichkeiten mit zwei unterschiedlichen Horizonten. Im vergangenen März folgten sie einem gemeinsamen Horizont und flogen für ein paar Tage nach Tokio.

Zehn Tage erkundeten sie eine Weltmetropole, die wenig mit einer europäischen Metropole vergleichbar ist. Geballte High-Tech ist dort so selbstverständlich wie die Wahrung der Tradition. Riesige Werbeschirme allenthalben an den Hauptstraßen, dazu stille Tempelbezirke um die Ecke in Seitengassen. Tokio, das ist eine laute, bunte, schrille Stadt im 7/24-Format. Und doch führen die Menschen dort eine eigene Ästhetik der Stille fort. Der Bezug zur Natur ist durch die vielen Parks zu spüren wie durch eine Begrünung, die in den engsten Winkeln ihren Platz findet.

Voranmeldung erwünscht unter Tel. 0991 2960-525

Der Eintritt ist frei.


0 Kommentare