23.01.2020, 11:25 Uhr

Wie ein Märchen aus 1001 Nacht Burghauser Stadtreise führt im Oktober nach Usbekistan

Foto: 123rf.com (Foto: 123rf.com)Foto: 123rf.com (Foto: 123rf.com)

Informationsabend am 28. Januar im Bürgerhaus

BURGHAUSEN. Im Rahmen der erfolgreichen Reihe „Eine Stadt geht auf Reisen“ steht im Oktober dieses Jahres eine Tour entlang der berühmten Seidenstraße auf dem Programm, die von Taschkent bis nach Samarkand, in die Stadt Mittelasiens führt.

In Zusammenarbeit mit RT-Reisen Burghausen und dem langjährigen Partner Prima-Tours wurde eine attraktive und abwechslungsreiche Reise zusammengestellt, die mit einem Direktflug von München nach Taschkent beginnt. Auf der Reiseroute stehen nach der Erkundung der Hauptstadt Usbekistans die Oasenstadt Chiwa, die in ihrer Pracht mit den Altstädten von Samarkand und Buchara wetteifert und Weltkulturerbe ist. Der Weg geht weiter nach Buchara, eine ebenfalls bedeutende Handelsstadt entlang der Seidenstraße, in der Basare, Moscheen und ein Mausoleum zum Besuch einladen, gehört Buchara doch auch zu den sieben heiligen Städten des Islams. Als Höhepunkt schließt sich ein dreitägiger Aufenthalt in der berühmten Handelsstadt Samarkand an, deren Altstadt unter Schutz der UNESCO steht und bereits von Marco Polo besucht wurde. Ein ausgiebiges Besichtigungsprogramm führt nicht nur zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt, sondern lässt auch den Alltag in Usbekistan erlebbar werden. Die Rückreise führt schließlich wieder über Taschkent mit einem Direktflug nach München.

Vorgestellt wird das Reiseprogramm am Dienstag, 28. Januar, um 18 Uhr von Herrn Kaufmann von Prima Tours, der den Teilnehmern früherer Stadtreisen bereits bestens bekannt ist. Bürgermeister Hans Steindl freut sich auf viele interessierte Besucher, die an diesem Abend Informationen aus erster Hand bekommen. „Ich bin dankbar, dass Herr Kaufmann, den wir als ausgesprochen versierten Reiseexperten kennengelernt haben, diese Tour vorstellen wird und rufe alle Interessenten auf, sich möglichst frühzeitig für diese Reise anzumelden.“

Weitere Informationen und Eindrücke vermittelt auch die Beamer-Show „Usbekistan – Märchen aus 1001 Nacht“ von Dr. Reinhard Härzschel von der Fotogruppe der VHS Burghausen, die am 24. März 2020 um 15:00 Uhr bei freiem Eintritt ebenfalls im Bürgerhaus gezeigt wird.


0 Kommentare