28.02.2019, 09:37 Uhr

Brandneues Duo-Projekt Klassikgitarre und Fagott

(Foto: Zacharias)(Foto: Zacharias)

Der junge Klassikgitarrist David Marx mit dem Fagottisten Rainer Seidel im Stadtsaal

NEUÖTTING Das brandneue Duo-Projekt des jungen Klassikgitarristen David Marx mit dem Fagottisten Rainer Seidel ist am Sonntag, 5. Mai, 20 Uhr, bei den Gitarrentagen im Stadtsaal zu hören.

Daniel Marx schloss 2016 sein „Master of Music“-Studium mit Bestnote ab. Ein „Thornton Scholarship“ ermöglichte ihm im Anschluss einen Studienaufenthalt bei den Musikern des Los Angeles Guitar Quartet und Pepe Romero in Los Angeles. Daniel Marx ist Gründungsmitglied des seit 2014 existierenden Kölner Ensembles für Neue Musik und leitet das Gitarrenfestival seiner Heimatstadt Dorfen.

Rainer Seidel gehört seit 1977 als Fagottist dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks an. Bei verschiedenen nationalen und internationalen Wettbewerben vielfach ausgezeichnet, absolvierte er zahlreiche solistische Auftritte mit dem Bach Collegium München und den Solisten des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks.

Karten gibt es beim Wochenblatt und beim Kulturreferat der Stadt Neuötting. Einlass und Abendkasse sind ab 19 Uhr besetzt.


0 Kommentare