22.10.2018, 12:35 Uhr

Junge Musiker aus Salzburg „accio piano trio“ zu Gast im Carl-Orff-Saal

(Foto: M. Mitterer)(Foto: M. Mitterer)

Auf dem Programm stehen Werke von Jos. Haydn, W. A. Mozart und Franz Schubert

TÖGING Am Samstag, 10. November, um 19.30 Uhr, ist das „accio piano trio“ zu Gast im Carl-Orff-Saal in Töging a. Inn. Auf dem Programm stehen Werke von Jos. Haydn, W. A. Mozart und Franz Schubert.

Das junge Salzburger Trio gründete sich im Herbst 2013 und spielt in der Besetzung Clemens Böck (Violine), Anne Keckeis (Violoncello) und Christina Scheicher (Klavier). Das Trio wirkte schon im Juni 2014 beim 4. Salzburger Kammermusik-Festival mit und konnte schon im Herbst des gleichen Jahres eine Konzertreise nach China unternehmen. Es folgten die Aufnahme in die berühmte Studienstiftung von „Yehudi Menuhin-Live Music Now“, Wettbewerbsgewinne und Konzertreisen nach Deutschland, Italien, in die Schweiz und nach England.

Kartenvorverkauf beim Wochenblatt und im Rathaus Töging.


0 Kommentare