20.09.2018, 15:14 Uhr

Hier spielt die Musi Volksmusiktage in Neuötting

„De boarische Bris“. (Foto: De boarische Bris)„De boarische Bris“. (Foto: De boarische Bris)

Der Volksmusikabend und die Bairische Messe machen Neuötting wieder zum Treffpunkt der Volksmusikfreunde

NEUÖTTING Am Samstag, 20. Oktober, 20 Uhr, präsentieren die Neuöttinger Volksmusiktage im Stadtsaal den Volksmusikabend „Wann s´Rotkröpfei schreit“ mit Sprecher Bert Lindauer.

Für den musikalischen Schwung sorgen vier Musikgruppen: „de boarische Bris´“, eine Sechser-Besetzung mit Blech, Harfe und Steirischer Ziach; die „Knopf-Soatn-Musi“ aus Obertaufkirchen, bestehend aus Vater Vogel und zwei Söhnen; der Männerviergesang „Aufgsunga“ aus Salzburg; die Sängerinnen der „Perlseer Dirndl“ mit der „Perlseer Musi“ und der seltenen Besetzung Harfe, Klarinette und Geige. Karten für den Volksmusikabend gibt es beim Wochenblatt.

Die „Bairische Messe“ der Volksmusiktage wird am Kirchweihsonntag, 21. Oktober, 9 Uhr, in der Stadtpfarrkirche gefeiert. Musikalisch umrahmt vom „Mühldorfer Viergesang“ und der „Mühldorfer Saitenmusi“. Der Eintritt zur Messe ist frei.


0 Kommentare