14.05.2018, 08:41 Uhr

Jugendkultur-Skater-Festival „Urban Connection“

(Foto: Veranstalter)(Foto: Veranstalter)

Jugendkultur rund um die Skaterbahn in Burgkirchen

BURGKIRCHEN. Am Samstag, 19. Mai, ab ca. 14 Uhr findet zum 3. Mal das Jugendkultur-Skater-Festival „Urban Connection“ statt. Der Mühldorfer Grafitti-Künstler Tobias Stockner, Stephan Hinterberger und Martin Aicher organisieren zusammen mit Jugendpfleger Armin Nachlinger das Event.

Eingeladen sind alle Interessierten, von Kindern bis zu „Alten Skaterhaudegen“ die Burgkirchner Skater-Bahn zu feiern. Alle Partybegeisterten sind aufgerufen, ihre Boards, Rollschuhe, BMX, oder Ähnliches einzupacken, vorbeizuschauen, sich kennenzulernen und gemeinsam Spaß zu haben. Auf dem angrenzenden Bolz-Platz kann auch ohne Rollen und Räder z.B. Fußball oder Futsal gespielt werden. Und wer weiß, vielleicht kommt dabei sogar ein kleines Spaß-Turnier zustande.

Den ganzen Tag gibt es musikalische Begleitung satt. Von HipHop über Reggae bis zu Rock, vorwiegend aus den Boxen und zu bestimmten Zeiten legen Live-DJs aus der Umgebung bis ca. 20 Uhr ihre Platten auf.

Satt wird man auch an den Marktbuden, an denen allen Besuchern internationale Köstlichkeiten angeboten werden. Von deftig bis süß wird für jeden etwas dabei sein. Natürlich fehlen auch gekühlte alkoholfreie Getränke zur Erfrischung nicht.

Tobias Stockner wird zusammen mit einigen Graffitikünstlern wieder ein Kunstwerk auf Holztafeln schaffen und allen Neugierigen einen Einblick in die „Sprühkunst“ vermitteln. Mitmachen ist ausdrücklich erwünscht! Wir freuen uns auf euch.

Der Eintritt ist frei.


0 Kommentare