24.04.2018, 12:21 Uhr

Bedeutendste Komponisten Orgelwerke von Vater und Sohn Muffat

Organist Heinrich Wimmer. (Foto: Wimmer)Organist Heinrich Wimmer. (Foto: Wimmer)

Organist Heinrich Wimmer spielt an den beiden Orgeln der Wallfahrtskirche Marienberg

BURGHAUSEN Am Sonntag, 29. April, 17 Uhr, spielt Heinrich Wimmer an den beiden Orgeln der Wallfahrtskirche Marienberg Musik von Georg und Gottlieb Muffat. Sie zählen zu den bedeutendsten Komponisten für Tasteninstrumente des süddeutschen Barock. Den Hauptteil des Programms bildet eine vollständige Messe, die Gottlieb Muffat 1725 für die Kaiserin-Witwe Wilhelmine Amalie in Wien verfasst hatte. Umrahmt wird das Ganze mit der der ersten und der letzten Toccata aus dem 1690 in Salzburg publizierten „Apparatus musico-organisticus“ seines Vaters Georg Muffat. Sabine Ressel wird die Mess- und Psalmverse singen.


0 Kommentare