28.02.2018, 11:49 Uhr

Winterpause vorbei Neues Stadtmuseum auf der Burg: Das perfekte Ausflugsziel

(Foto: Stadt Burghausen / aG.Nixdorf)(Foto: Stadt Burghausen / aG.Nixdorf)

Das Stadtmuseum ist aus der Winterpause zurück: Ab 15. März hat das Haus wieder täglich geöffnet. Das Burghauser Stadtmuseum auf der weltlängsten Burg (1.051 m) verbindet in mehrerer Hinsicht Historie und Moderne.

BURGHAUSEN. Zum einen ist bereits der Weg zum Museum einzigartig: Die Besucher gehen über einen Kilometer auf der mittelalterlichen Burganlage bis in die Hauptburg zum Stadtmuseum. Im Museum wird die Geschichte der Burg und Burghausens schließlich erlebbar. Viele Mitmach- und Audiostationen verdeutlichen in den beiden Dauerausstellungen das Leben auf der Burg im Mittelalter und die bewegte Burghauser Stadtgeschichte.

Die Besucher können dabei in mittelalterliche Festgewänder schlüpfen oder sich als Ritter beim Turnierreiten in 3 D versuchen. So wird Geschichte anschaulich und spannend für jedes Alter dargestellt. Das ist Burghausen damals wie heute: Stark in Kultur.

Hinweis: Zum Internationalen Museumstag am 13. Mai 2018 wird es wieder verschiedene Aktionen im Stadtmuseum geben.

Öffnungszeiten Stadtmuseum: ab 15. März täglich 10 bis 16 Uhr; ab 1. April täglich 9 bis 18 Uhr und im Oktober wieder von 10 – 16 Uhr.


0 Kommentare