16.07.2019, 08:20 Uhr

Straubinger Religionsgespräch Vorbilder als Wegweiser im Glauben

(Foto: Christuskirche)(Foto: Christuskirche)

Juden, Christen und Muslime reden über ihre Religion.

STRAUBING Zum vierzehnten Straubinger Religionsgespräch laden am Donnerstag, 18. Juli, um 19.30 Uhr Vertreter der drei großen monotheistischen Religionen ein. Dieses Mal ist die israelitische Kultusgemeinde Gastgeberin mit ihrem Gemeinderaum in der von Wittelsbacher Straße 11 in Straubing.

„ Vorbilder als Wegweiser im Glauben“ ist dieses Mal das Thema. Sind das die großen Gestalten des Glaubens, die oft die ‚Heiligen‘ genannt werden? Sind das unsere Eltern oder weitere Vorfahren, die uns in den Glauben eingeführt haben? Wer hat mich persönlich in meinem Glauben geprägt?

Oder sind es die bestellten Vertreter wie Geistliche, Lehrer oder andere, die mir den Weg zum Glauben weisen? Welche Rolle spielen diese innerhalb der Religion und welchen Stellenwert hat die Verehrung von Personen in der jeweiligen Religion?

Darüber soll an diesem Abend gesprochen werden.

Wie immer werden Rabbiner Mendel Muraiti, Imam Bayram Aydin von der türkisch-islamischen Gemeinde und Pfarrer Heinrich Weber für die Christen in das Thema einführen. Dann werden die Besucher die Möglichkeit haben, ihre Fragen zu stellen, bzw. auch über sich und ihren Glauben Auskunft zu geben. Pfarrer Hasso von Winning moderiert wie immer den Abend.

Alle Interessierten sind eingeladen.


0 Kommentare