02.01.2020, 19:07 Uhr

„Frieden! Im Libanon und weltweit“ Die Sternsinger überbringen den Segen Gottes im Neuen Rathaus in Weiden.

(Foto: Stadt Weiden)(Foto: Stadt Weiden)

Begleitet von Kaplan Johannes Bosco und Rosemarie Rinauer-Kick aus der Pfarrei St. Josef haben die Sternsinger am Donnerstagnachmittag, 2. Dezember, den Segen Gottes ins neue Rathaus der Stadt Weidengebracht.

WEIDEN Im Amtszimmer des Oberbürgermeisters wurden sie von Oberbürgermeister Kurt Seggewiß herzlich empfangen. „Jesus Christus begleite sie und alle, die hier wohnen, mit seinem Segen durch das Jahr 2020“, so lautet die Botschaft die sie frohen Herzens der Stadtspitze überbrachten. Das Stadtoberhaupt bedankte sich und erinnerte sich, dass er auch selbst in jungen Jahren als Ministrant unterwegs war. Gern überreichte er eine Geldspende in Höhe von 50 Euro für die Sternsinger-Aktion, die in diesem Jahr unter dem Motto stand „Frieden! Im Libanon und weltweit“. Ihren Einsatz auch bei Wind und Wetter belohnte er mit je einem Eintrittsgutschein für die Weidener Thermenwelt. Bis einschließlich 6. Januar 2020 werden die Sternsinger in unserer Stadt unterwegs sein, um für diese gute Sache Spenden zu sammeln.


0 Kommentare