28.05.2019, 14:36 Uhr

„Museum für Kinder“ Aktionsführung im Dom St. Peter – was Butter mit Glasfenstern zu tun hat

(Foto: Wilkin Spitta)(Foto: Wilkin Spitta)

Wenn die Sonne durch die farbigen Glasfenster des Regensburger Doms scheint, dann leuchtet der Innenraum in den schönsten Farben.

REGENSBURG Man könnte meinen, unzählige bunte Edelsteine funkeln! Die Fenster sind aber nicht nur bunt, sondern erzählen schon seit vielen Jahrhunderten Geschichten aus der Bibel. Auch ein Esel, der wegen einer Besonderheit richtig berühmt wurde, versteckt sich in einem der Fenster. Die Kinder finden heraus, was an ihm so besonders ist und wer überhaupt all die gläsernen Kunstwerke geschaffen hat. Wer gerne wissen möchte, was Butter mit den Glasfenstern zu tun hat, der ist bei dieser spannenden Tour durch den Dom genau richtig.

Das „Museum für Kinder“ der Kunstsammlungen des Bistums Regensburg lädt Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren mit ihren Begleitern zu einer Aktionsführung in den Dom St. Peter ein. Die Führung findet statt am Samstag, 1. Juni, um 14 Uhr und dauert rund 90 Minuten. Treffpunkt ist der Domplatz 5. Anmeldungen werden per Mail an domfuehrungen@bistum-regensburg.de sowie unter der Telefonnummer 0941/ 5971662 angenommen.


0 Kommentare