10.02.2020, 11:00 Uhr

Näh-Initiative des Caritas-Tageszentrum Schürzen für die Tafel-Ehrenamtlichen in Kelheim

Die beiden Ehrenamtlichen Brigitte Brandl und Rosemarie Anzinger freuen sich mit Katharina Kapera-Krüger (2. v. r.) über die selbstgenähten Schürzen der Besucherin des Tageszentrumsn Elvira Midenko (rechts). Foto: Heidi Kuffer/Caritas KelheimDie beiden Ehrenamtlichen Brigitte Brandl und Rosemarie Anzinger freuen sich mit Katharina Kapera-Krüger (2. v. r.) über die selbstgenähten Schürzen der Besucherin des Tageszentrumsn Elvira Midenko (rechts). Foto: Heidi Kuffer/Caritas Kelheim

Was mit einem Projekt letzten Sommer startete, ging dieses Jahr in die zweite Runde. Besucherinnen des Caritas-Tageszentrums „Catze“ nähten im vergangenen Jahr für die Tafel in Kelheim Stoffbeutel.

KELHEIM. Der Näheifer war bei Elvira Midenko besonders groß und so beschloss sie, für die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen neue Schürzen zu nähen. Innerhalb eines halben Jahres nähte sie davon zwölf Stück in ihrer Freizeit während der Besuche im Tageszentrum und übergab sie nun den engagierten Frauen der Tafel Kelheim.

Weitere Infos zur Kelheimer Tafel gibt es im Internet unter www.caritas-kelheim.de oder unter der Telefonnummer 09441/ 500 70. Infos zum Caritas-Tageszentrum „Catze“ gibt es unter der Telefonnummer 09441/ 177 94 25.


0 Kommentare