22.10.2020, 12:26 Uhr

Coronavirus Die Stadt Straubing appelliert, die Kontaktbeschränkungen einzuhalten

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Laut Mitteilung des Gesundheitsamts wurden am Dienstag, 20. Oktober, vier und am Mittwoch, 21. Oktober, neun neue Infektionen mit dem Coronavirus für das Stadtgebiet Straubing gemeldet.

Straubing. Bis Donnerstag letzter Woche, 15. Oktober, verlief die Zahl der Neuinfektionen in der Stadt Straubing weitgehend stabil. Von den von vergangenem Freitag bis gestern insgesamt 28 gemeldeten Fällen sind nach aktuellem Stand 14 auf eine private Feier zurückzuführen, die nicht im Stadtgebiet stattgefunden hat. Sieben der Fälle stehen im Zusammenhang mit einem Straubinger Unternehmen, bei den restlichen sieben Fällen ist die Ansteckungsquelle unbestimmt.

Daher appelliert die Stadt Straubing daran, gerade auch im privaten und beruflichen Umfeld insbesondere auf die Einhaltung der Kontaktbeschränkungen, die bekannten Abstands- und Hygieneregelungen sowie die Vorgaben zum Tragen einer Alltagsmaske zu achten.

Aktuelle Informationen zum Thema Corona veröffentlicht die Stadt Straubing auch auf der Webseite www.coronainfo-straubing.de.


0 Kommentare