04.04.2019, 13:01 Uhr

Dimetria Förderverein in Straubing Kostenloser Fahrservice für kranke oder gehandicapte Mitbürger

(Foto: Dimetria Förderverein)(Foto: Dimetria Förderverein)

Der Dimetria Förderverein e.V. in Straubing unterstützt unentgeltlich kranke und gehandicapte Mitbürger

STRAUBING Unterstützung für kranke oder gehandicapte Mitbürger – diesem Ziel hat sich der Dimetria Förderverein e.V. in Straubing (Schlesische Straße 78) verschrieben. Der gemeinnützige Verein bietet unter anderem einen kostenlosen Fahrservice im Sozialmobil (Foto), damit körperlich oder seelisch beeinträchtigte Menschen Einkäufe oder Arztbesuche leichter erledigen können. Ehrenamtliche Vereinsmitglieder stehen aber nicht nur im Fahrservice, sondern auch bei Behördengängen oder als Begleitung bei Spaziergängen zur Verfügung. Der Fahrservice kann telefonisch unter 09421/995551 oder unter dem Link „Fahrzeug buchen“ unter www.dimetria-foerderverein.de gebucht werden.

Der Dimetria Förderverein sucht übrigens weitere ehrenamtliche Helfer, die sich für kranke oder behinderte Menschen in Straubing engagieren möchten. Melden kann man sich per Telefon (09421/989665) oder E-Mail (info@dimetria-foerderverein.de). Mehr Infos über den Verein gibt‘s bei der nächsten Mitgliederversammlung am Montag, 8. April, um 19 Uhr im „Landshuter Hof“ in Straubing. Alle Interessierten sind herzlich willkommen.


0 Kommentare