08.05.2018, 15:06 Uhr

Im Rahmen der Familienwoche Aktionstag für Schwangere und junge Eltern im Mehrgenerationenhaus in Wackersdorf

(Foto: ferli/123RF)(Foto: ferli/123RF)

Im Rahmen der Familienwoche des lokalen Bündnisses für Familien im Landkreises Schwandorf bietet das Mehrgenerationenhaus Wackersdorf am 16. Mai von 9 bis 11.30 Uhr einen Vormittag für Schwangere und junge Eltern an. In Zusammenarbeit mit KoKi (Netzwerk frühe Kindheit) und dem AELF (Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten) können interessierte Eltern an drei verschiedenen Modulen teilnehmen.

WACKERSDORF Zum Thema „Stillen, Fläschchen und was kommt dann?“ (Frau Baumann, AELF) gibt es nützliche und aktuelle Informationen zur Ernährung im ersten Lebensjahr und zur Umstellung auf Beikost. Brei selbst kochen oder Gläschen kaufen? Neben Kostproben können auch Fragen zu diesem Thema beantwortet werden.

Der zweite Bereich beschäftigt sich mit dem Thema „Fitness für junge Mütter mit Baby“ (Frau Walter-Hamperl, Kinderkrankenschwester, Übungsleiterin) . Hier gibt es Anregungen für Fitnessübungen, die die Gesundheit und das Wohlbefinden fördern und zusammen mit dem Baby möglich sind.

Im offenen Treff werden Frau Miut und Frau Binder von KoKi mit den Eltern ins Gespräch kommen. Schwerpunkt ist hier, die Eltern darin zu bestärken, die Entwicklung ihres Kindes als individuellen Prozess wahrzunehmen und sich auf die eigene Intuition und Feinfühligkeit zu verlassen, wenn es um die Gestaltung der Beziehung zum Kind geht.

Der Vormittag beginnt um 9 Uhr mit der Begrüßung, die Einheiten sind so organisiert, dass alle Eltern an allen Modulen teilnehmen können und genug Zeit für Kennenlernen und Austausch ist. Die Kinder können selbstverständlich mitgenommen werden.


0 Kommentare