25.06.2020, 14:19 Uhr

Gesprächsangebot Schwangerschaft und Geburt in Corona-Zeiten – die Beraterinnen von „pro familia“ helfen weiter

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Die Schwangerschaftsberatungsstelle von „pro familia“ weist auf ihr Beratungsangebot für Schwangere, Frauen und Familien hin.

Regensburg. Aufgrund der Corona-Pandemie herrscht in Krankenhäusern derzeit eine Ausnahmesituation und auch Frauen während der Geburt sind von den außerordentlichen Hygienemaßnahmen und Vorschriften betroffen. Dies kann zu ganz individuellen, belastenden Erfahrungen führen, die für die Gebärende nur schwer zu verarbeiten sind. Hinzu kommt, dass die meisten Geburtsvorbereitungskurse und entsprechende Termine abgesagt wurden und sich Schwangere in dieser schwierigen Situation mit Ihrer Unsicherheit vielfach alleine gelassen fühlen. Die Beraterinnen von „pro familia“ stehen hier für Gespräche zur Verfügung und beraten die Mütter vor und nach der Geburt einfühlsam, kompetent und auf Wunsch anonym. Über Erlebnisse und Sorgen zu reden kann helfen, sich zu entlasten und diese besser zu verarbeiten. Interessierte Frauen sind willkommen, bei „pro familia“ einen telefonischen oder persönlichen Termin zu vereinbaren unter der Telefonnummer 0941/ 704455 oder per Mail an regensburg@profamilia.de.


0 Kommentare