21.11.2019, 16:18 Uhr

Bayerische HIV-Testwoche 2019 Gesundheitsamt Cham bietet kostenfreie Tests und Beratung zu HIV an

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Von Montag bis Sonntag, 25. November bis 1. Dezember, findet wieder die sogenannte Bayerische HIV-Testwoche statt. Das Landratsamt Cham möchte daher besonders darauf hinweisen, dass eine Testung am Gesundheitsamt während der üblichen Dienstzeiten mit einer kurzen Anmeldung und ohne Kosten auch außerhalb der speziellen Testwoche jederzeit möglich ist.

CHAM Die HIV-Testungen sind grundsätzlich anonym, vertraulich und auf Wunsch auch mit einer Beratung verbunden. Wie die bisherigen Testungen und damit verbundenen Gespräche zeigen, sind häufig Menschen verunsichert, inwieweit für sie ein Risiko für eine HIV-Infektion besteht. Damit verbundene Ängste können grundlegend nur beseitigt werden, wenn man sich auf eine mögliche HIV-Infektion testen lässt. Wie die Erfahrungen zeigen, führt das Ergebnis in der Regel zu einer großen Erleichterung und zu einer inneren Beruhigung. Daher sollte sich jeder, der in dieser Hinsicht beunruhigt ist oder einer Risikogruppe zugehört, testen lassen. Bei der persönlichen Abholung des Ergebnisses am Gesundheitsamt können dabei nochmals Fragen diskutiert oder Ängste ausgeräumt werden.

Die meisten Menschen sind über Ansteckungswege und Schutzmöglichkeiten vor HIV gut informiert. Trotzdem kommt es immer noch zu Infektionen (in Bayern etwa 340 Menschen pro Jahr). Insgesamt wird in Bayern von einer Zahl von 11.200 HIV-positiven Männern und Frauen ausgegangen, die unter Therapie in der Regel aber nicht mehr erkranken und bei denen durch die Behandlung auch die Ansteckungsfähigkeit erheblich zurückgeht. Schwierig ist die Situation bei Menschen, denen ihre HIV-Infektion nicht bekannt ist. Diese stellen einerseits eine Infektionsquelle für Partner dar, andererseits tragen sie ein erhöhtes Risiko, dass die Erkrankung in Form von AIDS ausbricht. Um dieses Wissen und Bewusstsein immer wieder zu aktualisieren, findet alljährlich die bayernweite Testwoche des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege statt. Das Gesundheitsministerium bietet dazu eine Internetseite an unter www.testjetzt.de.


0 Kommentare