11.03.2019, 15:07 Uhr

Langsamer heilen „Slow Medicine“ liegt voll im Trend – bei der KEB kommt eine Referentin aus den USA im DEZ vorbei

Victoria Sweet kommt aus den USA nach Regensburg. Foto: Dennis CalahanVictoria Sweet kommt aus den USA nach Regensburg. Foto: Dennis Calahan

Gelobt von der New York Times und von der Bestsellerliste der Los Angeles Times direkt nach Regensburg: Victoria Sweet wird extra aus Kalifornien anreisen, um ihr neues Buch „Slow Medicine – Medizin mit Seele“ mit der KEB vorzustellen. Die Veranstaltung findet im Rahmen der erfolgreichen Reihe „BildungShoppen!“ am Mittwoch, 20. März, von 16 bis 17.30 Uhr im Donau-Einkaufszentrum auf der Fläche vor der Drogerie Müller im zweiten Flur statt. Der Eintritt ist frei, allerdings ist eine Sitzplatzreservierung bei der KEB möglich.

REGENSBURG Während ihrer 20 Jahre medizinischer Tätigkeit in San Francisco wurde Dr.med. Victoria Sweet immer deutlicher bewusst, dass die Ausrichtung auf immer mehr Effizienz im Gesundheitssystem schlussendlich den Patienten im Stich lässt.

Denn Heilung benötigt Zeit und einen Arzt mit Erfahrung, der nicht einfach durch einen Algorithmus ersetzt werden kann. Ihre Aussage trifft den Kern der Zeit: Im „Healthcare-Barometer 2018“ zeigt sich, dass 45% der Befragten der Ansicht sind, ihr Arzt hat zu wenig Zeit für sie.

Wie auch schon ihr erstes Buch, der Bestseller „God´s Hotel: A doctor, a Hospital, and a Pilgrimage tot he Heart of Medicine“, wird „Slow Medicine“ von der Presse gelobt. In „The New York Times Book Review“ heißt es darüber: “Wundervoll - oft poetisch - unaufdringlich und aufschlussreich. Mediziner würden gut daran tun, diese wichtigste Lehre über den Umgang mit Patienten aus Victoria Sweets Buch zu lernen. „

Die Vortragsreihe „BildungShoppen!“ findet seit mehreren Jahren im Donau-Einkaufszentrum in Kooperation mit Bücher Pustet statt. Sie holt die Möglichkeit zur Bildung mitten in das Leben der Menschen.

Die Katholische Erwachsenenbildung Regensburg Stadt e.V. ist ein staatlich anerkannter Träger der Erwachsenenbildung. Ihr Programm teilt sich auf in die Schwerpunkte „Glauben erschließen“, „Gerechtigkeit schaffen“, „Beziehungen gestalten“, „Kultur erleben“ und „Gesundheit fördern“ und umfasst in einem Semester rund 600 Veranstaltungen.

Die Möglichkeit zur Sitzplatzreservierung und weitere Informationen erhalten sie unter 0941/5972231 oder per E-Mail an info@keb-regensburg-stadt.de.


0 Kommentare