07.02.2019, 15:37 Uhr

Förderung „Tolle Nachrichten“: 500.000 Euro für Hotel Includio der Johanniter

Dr. Franz Rieger MdL mit dem Johanniter-Regionalvorstand Martin Steinkirchner bei Gesprächen zum Hotel „Includio“. (Foto: Abgeordnetenbüro)Dr. Franz Rieger MdL mit dem Johanniter-Regionalvorstand Martin Steinkirchner bei Gesprächen zum Hotel „Includio“. (Foto: Abgeordnetenbüro)

„Tolle Nachrichten für das geplante Hotel „Includio“ der Johanniter in Regensburg: Die bayerische Landesstiftung fördert das Projekt mit einer halben Million Euro!“ Diese erfreulichen Neuigkeiten überbringen die Landtagsabgeordneten Dr. Franz Rieger und Sylvia Stierstorfer heute aus München.

REGENSBURG Die beiden MdLs hatten den Förderantrag der Johanniter Ostbayern unter Regionalvorstand Martin Steinkirchner mit allen Kräften unterstützt und bei den Stiftungsratsmitgliedern seit der Antragstellung letztes Jahr persönlich um Unterstützung für dieses Inklusionshotel geworben. Die Johanniter werden in Regensburg-Burgweinting ein ganz besonderes Haus bauen – das Hotel Includio. Darin sollen künftig Menschen mit und ohne Behinderung Urlaub machen können. Außerdem wird das Hotel Menschen mit Behinderung interessante Arbeitsplätze bieten. „Ein wirklich tolles und innovatives Projekt, das ich sehr gerne unterstütze! Denn es ist eine Bereicherung für Regensburg sowie ganz Ostbayern und schließt eine wichtige Lücke in Bezug auf das Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung!“ freut sich Dr. Rieger. Im Großraum Regensburg gibt es bisher für Reisegruppen mit Menschen mit Behinderung keine dafür ausgelegte Übernachtungsmöglichkeit. Auch für Individualreisende gibt es nur wenige entsprechende Angebote. „Es freut mich daher sehr, dass mit den Mitteln der Bayerischen Landesstiftung ein weiterer wichtiger Schritt zur Finanzierung des ersten Inklusionshotels in Regensburg gegangen werden konnte!“ fügt Sylvia Stierstorfer hinzu. „Jeder Euro in dieses Projekt ist eine gute Investition in das Miteinander von Menschen mit und ohne Handicap!“ betonen Dr. Rieger und Stierstorfer. Die Johanniter erhalten mit den 500.000 Euro genau die Summe, die sie beantragt hatten. Der Baubeginn des Hotels ist für heuer geplant. Die Bayerische Landesstiftung, eine Stiftung öffentlichen Rechts, fördert gemeinnützige und mildtätige Zwecke auf sozialem und kulturellem Gebiet. Vorsitzender des Stiftungsrates ist der Bayerische Ministerpräsident.


0 Kommentare