25.05.2018, 11:20 Uhr

Rund 80 Inkubatoren-Decken fürs EBZ Schüler nähen zu Gunsten kranker Kinder

Schüler der Mittelschule St. Georg in Vilshofen bei der Übergabe ihrer Decken-Spende in der Kinderklinik Dritter Orden Passau.  (Foto: Stefanie Starke)Schüler der Mittelschule St. Georg in Vilshofen bei der Übergabe ihrer Decken-Spende in der Kinderklinik Dritter Orden Passau.  (Foto: Stefanie Starke)

Die Klassen 6b und 6c der Mittelschule St. Georg in Vilshofen haben sich richtig ins Zeug gelegt und rund 80 kleine Decken für Inkubatoren und sogenannte Frühchen-Nestchen genäht.

PASSAU/VILSHOFEN „Wir haben im Unterrichtsfach ‚Werken und textiles Gestalten‘ rund fünf Doppelstunden aufgewendet und fleißig genäht“, berichtet Fachlehrerin Renate Bachinger. Der Stoff wurde den Schülern dabei von der Kinderklinik Dritter Orden Passau zur Verfügung gestellt. „Wir hätten die Deckchen sonst in Auftrag geben müssen und durch einen Zufall hat sich diese wunderbare Kooperation ergeben“, freut sich Pflegedirektorin Margit Schuster über die Aktion der Schüler. Bei einem Besuch der beiden sechsten Klassen haben die Schüler ihre selbstgenähten Stücke persönlich übergeben und gleich noch einen Blick ins neue Eltern-Baby- und Familienzentrum der Kinderklinik geworfen.

„So konnten die Kinder gleich sehen, für wen sie so toll genäht haben“, so die Lehrerin begeistert. „Die Maschine richtig einstellen, den Stoff bügeln, zuschneiden, einschlagen, dann den Faden einziehen und schon kann man anfangen zu nähen“, erzählen die Schüler von den Näharbeiten. Die ganze Aktion war ein voller Erfolg.


0 Kommentare