28.04.2018, 12:16 Uhr

„Great Place to Work®“ Kinderklinik Passau zählt deutschlandweit zu den besten Arbeitgebern

Die Kinderklinik Dritter Orden Passau zählt in ihrer Branche zu den TopTen der besten Arbeitgeber in ganz Deutschland!  (Foto: Stefanie Starke)Die Kinderklinik Dritter Orden Passau zählt in ihrer Branche zu den TopTen der besten Arbeitgeber in ganz Deutschland!  (Foto: Stefanie Starke)

Die Kliniken Dritter Orden gGmbH in Passau und München belegen Platz 9 im Bereich „Gesundheit und Soziales“ beim Branchenwettbewerb „Great Place to Work®“ 2018.

PASSAU „Das macht uns unheimlich stolz und ist natürlich auch ein Aushängeschild für die gesamte Region“, freut sich Geschäftsführer Reinhard Schmidt über die außerordentliche und herausragende Bewertung für die Passauer Einrichtung.

Gemeinsam mit dem Klinikum Dritter Orden München hatte sich die Kinderklinik Dritter Orden Passau am Ranking des Branchenwettbewerbs „Great Place to Work®“ 2018 im Bereich Gesundheit und Soziales beteiligt und ist aus dem Stand im Vergleich mit 67 direkten Mitbewerbern auf Platz neun in der Unterkategorie „Kliniken“ gelandet – damit zählt die Kinderklinik in ihrer Branche zu den TopTen der besten Arbeitgeber in ganz Deutschland.

Das „Great Place to Work®“-Institut hatte im Rahmen des Wettbewerbs die entsprechende Arbeitsplatzkultur von insgesamt 177 teilnehmenden Gesundheits- und Sozialeinrichtungen bewertet und bezieht seine Ergebnisse dabei auf anonym durchgeführten Mitarbeiter-Befragungen. „Dass wir gleich bei unserer ersten Teilnahme so weit oben landen, hatten wir selbst nicht erwartet“, zeigt sich auch der ärztliche Direktor Prof. Dr. Matthias Keller stolz. Das eine seien die entsprechenden Rahmenbedingungen, die eine Einrichtung ihren Mitarbeitern biete – „diese sind natürlich grundlegend für das entsprechende Arbeitsklima“, so Keller weiter.

Viel wichtiger sei jedoch das Engagement jedes einzelnen Mitarbeiters. „Jeder trägt in seinem Bereich dazu bei, dass unsere Kinderklinik mit ihrer Unternehmenskultur ein attraktiver und beliebter Arbeitsplatz ist – ein Spiegel des Teams. Der Dank geht also an unsere Mitarbeiter“, spricht Geschäftsführer Schmidtstellvertretend für das gesamte Direktorium. Die Mitarbeiterzufriedenheit ist Dreh- und Angelpunkt für eine qualitativ hochwertige Patientenversorgung – „als Unternehmen sind wir uns dieser Verantwortung bewusst und arbeiten stets an den besten Rahmenbedingungen für unsere Mitarbeiter – und damit letztlich für alle Patienten“, so Schmidt.

Insgesamt 89 Prozent der Beschäftigten am Klinikum Dritter Orden München und der Kinderklinik in Passau bewerten ihre Stelle als „im Ganzen sehr gut“ – damit liegen die Häuser weit über dem deutschlandweiten Durchschnitt (dieser liegt bei 61 Prozent). Bewertet wurden unter anderem die Arbeitsatmosphäre, Teamgeist, oder auch die entsprechende Willkommenskultur der Einrichtung, aber auch zentrale Arbeitsplatzthemen, wie Glaubwürdigkeit und Fairness der Führung, Wertschätzung der Mitarbeiter, berufliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten, Chancengleichheit, Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben, Gesundheitsförderung, Identifikation mit der Arbeit und dem Unternehmen insgesamt sowie Bindung an den Arbeitgeber.

„Das Ranking spiegelt für mich schlicht die Tatsachen wider und es macht einen natürlich auch als Mitarbeiter stolz, an einem der beliebtesten Arbeitsplätze Deutschlands tätig sein zu dürfen“, betont Margit Schuster, Pflegedirektorin der Kinderklinik. Sie selbst ist seit über zwei Jahrzehnten in der Kinderklinik beschäftigt und bestätigt mit ihrer Aussage die top Platzierung der Kinderklinik.


0 Kommentare