20.08.2018, 14:02 Uhr

Fit durch den Sommer Bilanz über gelungene Veranstaltungsreihe in Neumarkt-Sankt Veit

(Foto: Landratsamt Mühldorf)(Foto: Landratsamt Mühldorf)

Übungen aus dem Qi Gong wie „Den Himmel tragen um Gesundheit zu erlangen“ oder welchen positiven Effekt Wassergymnastik auf die eigene Gesundheit hat, konnten viele interessierte Bürgerinnen und Bürger den Sommer über in Neumarkt-Sankt Veit erfahren und ausprobieren.

MÜHLDORF Im Rahmen der diesjährigen Kampagne des Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege unter dem Motto „Mein Freiraum. Meine Gesundheit. In jedem Alter.“ organisierte das Gesundheitsamt Mühldorf a. Inn gemeinsam mit der Gesundheitsregionplus des Landkreises sowie in Kooperation mit der Stadt Neumarkt-Sankt Veit und dem Seniorenrat der Stadt verschiedene Aktivangebote, die von Juni bis Ende Juli in Neumarkt stattfanden. Unterstützt wurde das Gesundheitsamt dabei vom TSV Neumarkt, dessen Übungsleiter über den Sommer hinweg viele der Sportangebote betreuten.

„Möglichst lange selbstbestimmt leben und aktiv an der Gesellschaft teilhaben können, ist das Ziel für alle älteren Mitbürger. Gesunde Ernährung und Bewegung sowie geistige Fitness standen deshalb im Mittelpunkt unserer Aktionen“, erklärt Anna Fischer, Sozialpädagogin am Gesundheitsamt Mühldorf.

Start der Kampagne war ein Fachvortrag von Dr. med. Stephan von Clarmann, Chefarzt des Zentrums für Altersmedizin an der Klinik Haag, der Mitte Juni über die grundlegende Bedeutung der Muskulatur für ein gesundes Älterwerden referierte. Er ermunterte die Zuhörer, mehr Bewegung in den Alltag zu integrieren. Zu diesem Fachvortrag gab es zahlreiche positive Rückmeldungen.

Das Gesundheitsamt Mühldorf ist sehr erfreut über das große Interesse der Neumarkter an den Angeboten der Kampagne. „Die organisierten Aktivangebote

Qi Gong, Wassergymnastik, Walking / Nordic Walking, Seniorengymnastik und Radfahren wurden von den Neumarktern sehr gut genutzt. Der erste Qi Gong-Abend fand so großen Anklang dass unsere Kursleiterin sich spontan bereit erklärte, weitere Termine anzubieten“, freute sich die Sozialpädagogin Anna Fischer.

Begeistert angenommen wurden auch die beiden Kochkurse. An zwei Terminen zauberten die Teilnehmer leckere sommerliche Gerichte wie eine Sommer-Pizza mit Räucherlachs und grünem Spargel oder ein Erdbeertiramisu – beim anschließenden gemeinsamen Verzehr wurden die Rezepte ausgetauscht.

Auch die Stadt Neumarkt-Sankt Veit zeigt sich erfreut über die positive Resonanz auf die Kampagne. Seniorenreferent Franz Göhl, der gemeinsam mit dem Gesundheitsamt Mühldorf Hauptorganisator der Aktionen war, nahm selbst an einigen Angeboten teil und konnte sich somit vor Ort von dem großen Interesse der Bürger überzeugen.


0 Kommentare