16.09.2018, 17:09 Uhr

Ehrenamt BRK zeichnet verdiente Vorstandsmitglieder mit der Ehrennadel in Silber aus

Stephan Zieglmeier, stellvertretender Vorsitzender, Herbert Blascheck, Bürgermeister Langquaid, Angelika Gural, Abensberg, Martin Neumeyer, BRK-Vorsitzender. (Foto: Irene Müller/BRK-Kreisverband)Stephan Zieglmeier, stellvertretender Vorsitzender, Herbert Blascheck, Bürgermeister Langquaid, Angelika Gural, Abensberg, Martin Neumeyer, BRK-Vorsitzender. (Foto: Irene Müller/BRK-Kreisverband)

Kürzlich überreichte Kelheims Landrat Martin Neumeyer als Vorsitzender des BRK-Kreisverbandes Kelheim im BRK-Seniorenheim Abensberg die BRK-Ehrennadel Silber besondere Verdienste an Angelika Gural aus Abensberg und Bürgermeister Herbert Blascheck aus Langquaid.

LANDKREIS KELHEIM Gural war von 2001 bis 2013 im BRK-Haushaltsausschuss, ab 2013 vier Jahre lang zweite stellvertretende Vorsitzende. Die wirtschaftliche Verbesserung der Seniorenheime lag ihr am Herzen. Bürgermeister Blascheck ist seit 2005 im Vorstand tätig, hat sich für die Errichtung des Rettungsstellplatzes Langquaid eingesetzt sowie für den Umzug in die Lenbachstraße und die Eröffnung des Kleiderladls. Landrat Neumeyer freute und bedankte sich, da sich die beiden Persönlichkeiten vorbildlich für das Rote Kreuz einsetzen und damit auch für die Landkreisbevölkerung und Menschlichkeit in der Welt.


0 Kommentare