22.12.2017, 14:55 Uhr

Weihnachtsfeier Das Café „Memory“ stellt sich auf Weihnachten ein

(Foto: Katharina Deiss / Caritas Sozialstation Kelheim)(Foto: Katharina Deiss / Caritas Sozialstation Kelheim)

Die Caritas Sozialstation Kelheim bietet eine Gruppe für an Demenz erkrankte Menschen – das Café „Memory“ – an.

KELHEIM Einmal wöchentlich treffen sich dort Menschen, die sich über Gemeinschaft freuen und sich wieder einmal außerhalb der eigenen vier Wände mit netten Menschen treffen wollen. Im Rahmen des Treffens gibt es alljährlich auch eine kleine Weihnachtsfeier. In diesem Jahr wurde der Nachmittag am Donnerstag, 21. Dezember, musikalisch von Christa Kopp auf der Zither umrahmt. Gemeinsam wurden bei Plätzchen und Punsch weihnachtliche Gedanken vorgetragen, gelacht und einfach die gemeinsame Zeit genossen. Alle Beteiligten hatten viel Spaß, fühlten sich sehr wohl und genossen die besinnliche Einstimmung auf Weihnachten.

Im Café „Memory“ in Kelheim sind derzeit noch Plätze frei und neue Teilnehmer herzlich willkommen. Ziel der Gruppe ist es, den Betroffenen in angenehmen, gemütlichen und vor allem behindertengerecht ausgestatteten Räumen die Teilhabe am Leben zu ermöglichen und eine Auszeit im Alltag zu bieten. Ein festes Rahmenprogramm bietet den Erkrankten die für Sie so wichtige Struktur und vermittelt somit die nötige Sicherheit, sich in der erstmals fremden Umgebung zurechtzufinden. Sie erfahren dass sie aufgrund Ihrer Persönlichkeit, auch mit ihren individuellen Einschränkungen, angenommen und gemocht werden und erleben in einem geschützten Rahmen „gute“ Kommunikation. Diese Erfahrungen geben den Betroffenen die für sie so wichtige Wertschätzung in einer Welt, in der sie diese nicht mehr so einfach bekommen. Die Aktivitäten im Rahmen der Treffen trainieren die körperliche und geistige Fitness.

Eingeladen und angesprochen sind alle Menschen, die demenziell erkrankt sind, sich alleine fühlen und sich gerne mit anderen treffen würden. Die Gruppe findet jeden Dienstag von 14 bis 17 Uhr statt und wird von ausgebildeten Fachkräften der Sozialstation Kelheim betreut. Die Teilnahmegebühr kann über das Betreuungsleistungsergänzungsgesetz mit den jeweiligen Krankenkassen verrechnet werden.

Weitere Informationen und Anmeldung gibt es bei der Caritas Sozialstation Kelheim, Pfarrhofgasse 1, Öffnungszeiten montags bis freitags von 8 bis 12 und 14 bis 16 Uhr oder unter der Telefonnummer 09441/ 500733.


0 Kommentare