08.11.2019, 14:34 Uhr

Bitte helfen Sie! Zwei Fellnasen in Not

(Foto: Tierheim Bad Reichenhall)(Foto: Tierheim Bad Reichenhall)

Der Tierschutzverein Bad Reichenhall bittet um Spenden für die Operationskosten von Strolchi und Hoppas.

BAD REICHENHALL Der 5-jährige Strolchi leidet unter einem instabilen Sprunggelenk aus einer nicht richtig verheilten Verletzung. Dieses bereitet ihm große Schmerzen, nur kurze Spaziergänge sind für ihn möglich. Mischling Hoppas ist erst 6 Monate alt und hat eine angeborene Hüftgelenkserkrankung auf beiden Seiten, die massive Schmerzen und Arthrose verursacht. Um als erwachsener Hund schmerzfrei leben zu können, sind mindestens 2-3 Operationen im Laufe der Zeit notwendig.

Der Tierschutzverein möchte ihnen die bestmögliche medizinische Therapie ermöglichen. Für die Operationen und die Nachsorge von Strolchi und Hoppas, inklusive Physiotherapie, Kontrollröntgen usw., werden voraussichtlich Kosten in Höhe von ca. 4.000 Euro anfallen.

Beide Hunde sind noch jung und haben durch eine Operation sehr gute Chancen auf ein schmerzfreies, hundegerechtes Leben.

Deshalb bittet der Tierschutzverein alle Tierfreunde um Unterstützung für Strolchi und Hoppas. Jede noch so kleine Spende zählt. Spendenkonto: Sparkasse Berchtesgadener Land, IBAN: DE 88 7105 0000 0000 0226 24, BIC: BYLADEM1BGL, mit dem Betreff „Strolchi und Hoppas“.

(Foto: Tierheim Bad Reichenhall)

0 Kommentare