08.02.2018, 09:54 Uhr

Starke Leistung Ski-Marathon für chronisch Kranke

(Foto: CJD Bayern)(Foto: CJD Bayern)

Junge Asthmatiker und Diabetiker starten in Berchtesgaden zu einem Ski-Marathon, mit dem sie zeigen, dass sie ihre chronische Krankheit im Griff haben.

BERCHTESGADEN Am 14. März 2018, um 9 Uhr fällt der Startschuss für den ungewöhnlichen Marathon, bei dem chronisch kranke Kinder und Jugendliche Ski fahren und bis 16 Uhr gemeinsam Kilometer sammeln werden. Was zählt ist die Gemeinschaftsleistung. „Unser Ziel ist es, chronisch kranke Kinder und Jugendliche zu motivieren, sportlich aktiv zu sein und zu trainieren. Dann können sie ein recht normales Leben führen und sogar erstaunliche Beanspruchungen bewältigen“, erklärt Dr. Gerd Schauerte, ärztlicher Direktor des CJD Berchtesgaden – Gesundheit • Bildung • Beruf.

In der Rehabilitationseinrichtung des Christlichen Jugenddorfwerkes Deutschlands werden seit über 30 Jahren chronisch kranke Kinder und Jugendliche betreut, die zu Hause nicht mit ihrem Handicap zurechtkommen.

Am Marathon teilnehmen können Kinder und Jugendliche mit Asthma, Diabetes und Adipositas, die ausreichend gut Ski oder Snowboard fahren. Das Skigebiet Rossfeld ist auch für Anfänger geeignet. Ärztliche Betreuung auf der Piste gewährleistet, dass sich niemand übernimmt. Das vielseitige Rahmenprogramm mit Pisten-Wunschkonzert und Drive-In-Zelt mit warmen Getränken und leckerem „Kraftfutter“ sorgt für Abwechslung. Wer mitmachen will, meldet sich an beim CJD Berchtesgaden, Tel. 08652 6000-141.


0 Kommentare