27.09.2020, 09:33 Uhr

Praktisches Nachschlagewerk Gesundheitsleitfaden des Landkreises Altötting

Landrat Erwin Schneider und Verleger Hans Rüby mit den ersten Exemplare des neuen Gesundheitsleitfadens. Foto: InnKlinikumLandrat Erwin Schneider und Verleger Hans Rüby mit den ersten Exemplare des neuen Gesundheitsleitfadens. Foto: InnKlinikum

Auf 140 Seiten stellen sich heimische Ärzte und Therapeuten aller Fachrichtungen und das InnKlinikum vor

Landkreis. Wie finde ich in der Region den richtigen und vor allem den besten Arzt für meine Erkrankung? Eine Frage, vor der immer wieder viele Landkreisbürger stehen.

Die Antwort darauf gibt es jetzt in Form eines gedruckten Büchleins, dem „Gesundheitsleitfaden”. Auf 140 Seiten stellen sich die heimischen Ärzte und Therapeuten aller Fachrichtungen vor und geben einen Überblick über deren Behandlungsspektrum. Auch das InnKlinikum Altötting und Mühldorf ist umfassend darin vertreten.

Der Gesundheitsleitfaden ist ein praktisches Nachschlagewerk und darf eigentlich in keinem Haushalt fehlen. Landrat Erwin Schneider zeigte sich bei der Vorstellung des neuen Gesundheitsleitfadens beeindruckt von dem hohen Informationsgehalt und modernen Erscheinungsbild.

Der Gesundheitsleitfaden ist kostenlos an 150 Verteilstellen im Landkreis Altötting erhältlich, unter anderem im Landratsamt Altötting, in teilnehmenden Banken und Sparkassen, bei Ärzten und Apotheken und in den vier Häusern des InnKlinikums (Altötting, Mühldorf, Burghausen, Haag).

Im Internet findet man den Gesundheitsleitfaden unter lra-aoe.de/gesundheitsleitfaden