16.09.2020, 17:00 Uhr

Alle Tests negativ Corona-Reihentestung an Töginger Schulen

Erfreulicherweise waren alle Tests negativ. Foto: 123rfErfreulicherweise waren alle Tests negativ. Foto: 123rf

100 Personen, die an den Töginger Schulen tätig sind, wurden vorsorglichauf das Corona-Virus getestet

Töging. Wie die Stadt Töging mitteilt, wurden Ende letzter Woche wurden knapp 100 Personen, die an den Töginger Schulen tätig sind, vorsorglich

auf das Corona-Virus getestet, darunter Lehrer, Mitarbeiter in der Mittagsbetreuung, Reinigungspersonal und weitere städtische Mitarbeiter. Erfreulicherweise waren alle Tests negativ.

„Ich danke Rektor Manfred Putz für die Organisation dieser Reihentestung,“ sagte Erster Bürgermeister Dr. Tobias Windhorst. „Ich bin froh, dass der Betrieb in unseren Schulen nach den Ferien einigermaßen „normal“ anlaufen konnte. Ich danke allen Mitgliedern unserer Schulfamilie für ihre

Umsicht – allen Lehrern, unseren Mittagsbetreuerinnen, dem Reinigungspersonal, genauso unserem Hausmeister, den Mitarbeitern im Bauhof und natürlich allen Schülern und Eltern. Gleichzeitig bitte ich alle darum, auch weiterhin Vorsicht walten zu lassen und sich auch künftig vernünftig zu verhalten, vor allem die bekannten Hygieneregeln einzuhalten. Es ist natürlich nicht auszuschließen, dass auch in Töging einmal ein positiver Corona-Fall auftritt (mit unerfreulichen Folgen für den Schulbetrieb wie in

anderen Kommunen) – wenn wir aber alle weiterhin vorsichtig sind, dann kann man zumindest das Risiko reduzieren.“