23.11.2019, 09:37 Uhr

Infotag regionale Lebensmittel Unsere Landwirte im Bayerischen Landtag

(Foto: BBV)(Foto: BBV)

Auch aus den Landkreis Altötting und Mühldorf gaben Bäuerinnen und Bauern Auskunft zu ihren Produkten und Fragen zur Erzeugung

LANDKREIS. Einen Infotag zu regionalen Lebensmitteln veranstaltete eine Delegation der BBV-Kreisverbänden Altötting und Mühldorf im Bayerischen Landtag. In Bayern werden wertvolle Lebensmittel mit hohen Standards für das Tierwohl und den Umwelt- und Klimaschutz hergestellt. Bezirksbäuerin Christine Singer warb bei den Abgeordneten dafür, sich hinter die heimische Landwirtschaft zu stellen und dafür zu sorgen, dass in Gemeinschaftsverpflegungen die Wahl künftig auf regionale Lebensmittel fällt: „Die Standards werden in Bayern immer höher geschraubt. Wir als Bäuerinnen und Bauern aus der Region sind darauf angewiesen, dass die Bürgerinnen und Bürger überwiegend auf heimische Produkte zurückgreifen und dadurch den regionalen Markt stärken.“ Aus allen Landkreisen Oberbayerns gaben Bäuerinnen und Bauern Auskunft zu ihren Produkten und Fragen zur Erzeugung und führten Gespräche mit Abgeordneten und Besuchern des Landtags rund um das Thema Landwirtschaft.


0 Kommentare