21.05.2019, 05:47 Uhr

Starke und anhaltende Regenfälle Hochwasserwarnung für die Region Straubing

Nach heftigen Regenfällen in der Region steigen die Pegelstände der Donau im Raum Straubing

STRAUBING Wie der Hochwassernachrichtendienst (HND) Bayern meldet, sind die Donaupegel im Raum Straubing seit Montagnachmittag (20. Mai) stark gestiegen. Die aktuelle Prognose vom frühen Dienstagmorgen geht davon aus, dass bis Mittwoch/Donnerstag an den Donau-Messpunkten Straubing und Pfelling/Bogen die Meldestufe 4 erreicht werden könnte. Das heißt, dass bebaute Gebiete in größerem Umfang überflutet sowie der Einsatz der Wasser- oder Dammwehr in großem Umfang erforderlich werden könnten. Es sind weiterhin Niederschläge mit großen Regenmengen vorhergesagt. Im Wochenblatt werden wir aktuell über die Entwicklungen informieren.


0 Kommentare