08.01.2019, 16:34 Uhr

Miss Germany Camp auf Fuerteventura 16 Schönheiten bekommen den Feinschliff für das große Finale


16 Gewinnerinnen aus 16 Bundesländern werden auf Fuerteventura für das große Finale der Miss Germany-Wahl 2019 vorbereitet

FUERTEVENTURA Wer schön sein will, muss leiden! Das trifft auf die 16 Gewinnerinnen aus den 16 Bundesländern wohl nicht ganz zu, denn auch in diesem Jahr gilt: Vor der nervenaufreibenden Wahl zur Miss Germany 2019 steht erst einmal das alljährliche Miss Germany-Camp auf dem Programm. Und bei perfektem Wetter unter Palmen arbeitet es sich bekanntlich viel leichter. Im exklusiven Club-Ambiente des TUI Magic Life Fuerteventura bekommen die schönsten Frauen Deutschlands den letzten Schliff verpasst, um nicht nur optisch fit für das große Finale am 23. Februar im Europa-Park in Rust zu sein. „Gutes Aussehen ist natürlich die Basis, um Miss Germany zu werden. Schönheit alleine reicht jedoch nicht aus, um den Titel zu gewinnen, weshalb beispielsweise ein Knigge-Kurs und ein Medientraining im Camp auf dem Programm stehen“, berichtet Ralf Klemmer, Geschäftsführer der Miss Germany Corporation. Und wo macht lernen mehr Spaß als mit atemberaubender Aussicht auf das Mittelmeer?

Um ihren Auftritt zu perfektionieren, bekommen die Missen im Camp prominente Unterstützung. Während die Teilnehmerinnen von Boris Entrup als Deutschlands bekanntestem Hair- und Make-up-Artist mit Tipps und Tricks versorgt werden, wie sie ihre natürlichen Vorzüge betonen, macht Tänzerin und Choreografin Nikeata Thompson die Damen im wahrsten Sinne fit für den Laufsteg. Denn neben einem klassischen Laufsteg-Coaching stehen auch Fitnesseinheiten auf dem Programm. Abgerundet wird das prominente Duo durch Schauspieler und Moderator Alexander Mazza sowie durch die Mitgründerin eines der bekanntesten deutschen Lifestyle-Blogs, „NovaLanaLove“, Ann-Katrin Schmitz, die ihre jahrelangen Erfahrungen in Form eines Medien- und Social-Media-Coachings an die Kandidatinnen weitergeben.

„Für die Miss Germany 2019 beginnt ein vollkommen neues Leben. Es ist unsere Aufgabe, unsere Misen darauf bestmöglich vorzubereiten. Wir freuen uns, im Camp im TUI MAGIC LIFE Fuerteventura unter perfekten Bedingungen einen Grundstein dafür zu legen“, fügt Max Klemmer hinzu, der das Familienunternehmen in dritter Generation ebenfalls leitet.


0 Kommentare