18.04.2018, 12:13 Uhr

Kostenlose Aktion in Straubing Dieses Tattoo kann Leben retten


Im Notfall zählt für Diabetiker jede Sekunde. Damit Ärzte den Betroffenen schneller helfen können, sticht ein Straubinger Tätowierer ab sofort das „Lebensretter-Tattoo“ – und zwar völlig kostenlos!

Straubing. Anfang des Jahres sorgte Fußball-Bundesligist Hertha BSC Berlin mit einer spektakulären Aktion für Aufsehen: Der Hauptstadtclub vergab unter seinen treuen Anhängern die „Dauerkarte Deines Lebens“. Der Clou: Das Super-Ticket gab es als Tattoo, neben den Berliner Stadtgrenzen, dem Vereinsemblem und der Silhouette des Olympiastadions wurde ein QR-Code tätowiert – eine Dauerkarte, die wirklich unter die Haut geht.

Was in Berlin ein genialer PR-Gag war, könnte in Straubing vielleicht sogar Leben retten. Im Studio „Toa Tattoo“ in der Heerstraße wird derzeit eine Aktion für Menschen angeboten, die an Diabetes (Typ I oder II) leiden.

Die Zuckerkrankheit kann bei Betroffenen zu schweren Komplikationen führen. Im Notfall ist für Ärzte vor allem Schnelligkeit gefragt. Genau hier setzt die Initiative an, die Toa-Tattoo-Chef Zoltán Törökgyörgy jetzt umsetzt. Ab sofort werden bei ihm sogenannte „Lebensretter-Tattoos“ gestochen – und zwar kostenlos!

Alle weiteren Informationen gibt‘s in unserem kostenlosen Epaper – hier geht‘s zum Artikel


0 Kommentare