13.07.2020, 09:27 Uhr

Schnell gehandelt Herzinfarkt mitten in Hof – 73-Jähriger sucht seine beiden Lebensretter

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Zwei Personen haben einem 73-jährigen Hofer am Sonntag, 12. Juli, vermutlich das Leben gerettet. Die Polizeiinspektion Hof ist auf der Suche nach den Beiden.

Hof. Um 19.30 Uhr erlitt ein 73-jähriger Mann in der Äußeren Bayreuther Straße einen Herzinfarkt und lag auf Gehweg. Zwei zufällig vorbei laufende Ärzte fanden den Mann und haben sofort mit einer Reanimation begonnen. Beim Eintreffen des Notarztes und dem Rettungsdienst entfernten sich die beiden Lebensretter in unbekannte Richtung. Nun sucht die Polizei nach den Beiden, da sie vorbildlich gehandelt haben und sie dem Mann vermutlich das Leben gerettet haben.

Update

Dem Aufruf ergänzend kann seitens der Polizei Hof mitgeteilt werden, dass ein Ersthelfer mittlerweile namentlich bekannt ist. Es handelt sich dabei um einen Arzt aus dem Landkreis Hof. Der zweite Ersthelfer ist ebenfalls bekannt, muss aber über die Rettungsleitstelle noch bestätigt werden.


0 Kommentare