04.12.2019, 23:44 Uhr

Erregung öffentlichen Ärgernisses Kuriose Szenen in Hof – nackter Mann betet auf einer Brücke und wirft Papierschnipsel in den Fluss

(Foto: Polizei Bayern)(Foto: Polizei Bayern)

Ein seltsames Ritual vollzog ein 36-jähriger Mann am Dienstagvormittag in den Saaleauen nahe der Fabrikzeile. Der nackte Mann sprang auf einer Brücke herum und schmiss Müll in den Fluss. Polizeibeamte aus Hof leiteten ein Ermittlungsverfahren ein.

HOF Gegen 10.50 Uhr teilten zwei Passantinnen mit, dass der Hofer entblößt auf der Brücke umhertänzelte und betend Papierschnipsel in die Saale warf. Die verständigten Ordnungshüter trafen auf den bereits wieder bekleideten Mann, der sein Handeln nicht rational erklären konnte. Die Polizisten erteilten einen Platzverweis und leiteten ein entsprechendes Verfahren wegen exhibitionistischen Handlungen und Erregung eines öffentlichen Ärgernisses ein.


0 Kommentare