24.09.2019, 16:43 Uhr

Am 25. September geschlossen In eigener Sache – das Regensburger Wochenblatt zieht um

Die ersten Kisten sind gepackt – am 25. September zieht die Geschäftsstelle um. (Foto: Ursula Hildebrand)Die ersten Kisten sind gepackt – am 25. September zieht die Geschäftsstelle um. (Foto: Ursula Hildebrand)

Wer ab dem 25. September dieses Jahres die Geschäftsstelle des Regensburger Wochenblattes aufsuchen möchte, der muss seinen Weg in die Ziegetsdorfer Straße antreten. In Hausnummer 113 findet das Wochenblatt im dritten Stock eine neue Heimat.

REGENSBURG Und wieder heißt es, Kisten packen! Nach etwas mehr als fünf Jahren verlässt das Wochenblatt den Stadtosten und siedelt über in den Westen der Stadt Regensburg. Nach vielen Jahren im Gewerbepark war das Regensburger Wochenblatt am Mittwoch, 2. April 2014, in die Prinz-Ludwig-Straße 9 umgezogen. Und nun ist wieder Zeit für eine Veränderung. Redaktion und Anzeigenverkauf sowie der Vertrieb finden in der Ziegetsdorfer Straße 113 eine neue Wirkungsstätte. Künftig findet man uns dort im dritten Stock – natürlich gibt es einen Aufzug, um uns bequem erreichen zu können.

Wegen des Umzugs ist die Geschäftsstelle am Mittwoch, 25. September, geschlossen. Auch die Redaktion ist an diesem Tag telefonisch nicht erreichbar. Persönlich sind wir ab Donnerstag, 26. September, wieder für unsere Leserinnen und Leser das, auch die Kontaktaufnahme per Mail oder Telefon sollte dann wieder funktionieren. Die Telefonnummern aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bleiben dabei gleich. Alle Kontaktdaten finden sich im Internet auf unserer Homepage unter www.wochenblatt.de.


0 Kommentare