17.12.2018, 23:41 Uhr

Backkünste Weihnachtsspezial – beim Promibacken dreht sich alles um das Fest der Liebe

Jochen Bendel, Sarah Lombardi, Janine Kunze und Sonya Kraus. (Foto: SAT.1/Claudius Pflug)Jochen Bendel, Sarah Lombardi, Janine Kunze und Sonya Kraus. (Foto: SAT.1/Claudius Pflug)

Die Rückkehr der Promi-Backgiganten: Beim ersten „Das große Promibacken – Weihnachtsspezial“ wollen Sarah Lombardi (Siegerin 2018), Sonya Kraus (Osterspezial-Siegerin 2016), Janine Kunze (Siegerin 2017) und Jochen Bendel (Sieger 2016) am Mittwoch, 19. Dezember, erneut ihre Backkünste unter Beweis stellen.

DEUTSCHLAND Jochen Bendel, allein unter Frauen in der SAT.1-Backstube: „Mädels, zieht euch warm an. Ich bin zwar der Hahn im Korb, aber ich zeige euch, wie man die goldenen Eier leg.“ Ganz be-“sinnliche“ Stimmung kommt bei Moderatorin Sonya Kraus auf, wenn sie ans Plätzchenbacken denkt: „Bam-Glam-Weihnachten! Für mich ist es wirklich Genuss. Diese Gerüche: Vanille, geschmolzene Schokolade, Butter ... Oder einen Teig kneten: Das ist Sex in der Küche!“

Die vier Promis stellen sich in drei anspruchsvollen weihnachtlichen Challenges der Backjury Betty Schliephake-Burchardt und Christian Hümbs: unter anderem die Lieblingsrezepte für Weihnachtsplätzchen in mindestens zwei unterschiedlichen Sorten, wie zum Beispiel Sarahs glasierte Glitzer-Halbmonde mit Tonkabohnen-Nougat-Füllung. „Die habe ich noch nie gemacht! Meine Mama wäre richtig stolz, wenn ich die schaffe. Noch mehr Weihnachten auf dem Keks geht nicht. Mit Alessio habe ich letztes Jahr das erste Mal Weihnachtsplätzchen gebacken. Der hatte richtig Spaß.“ Für die technische Prüfung hat Sonya Kraus nur einen Wunsch: „Liebes Christkind, bitte keinen Stollen!“ Wünsche dieser Art konnten natürlich leider nicht berücksichtigt werden. Moderiert wird das Weihnachtsspezial von Weihnachtsliebhaberin Enie van de Meiklokjes.

Wer wächst über sich hinaus und wird die/der beste unter den Promi-Hobby-Bäckern und kann sich den goldenen Cupcake unter den Weihnachtsbaum legen sowie 10.000 Euro für einen guten Zweck erbacken? „Das große Promibacken – Weihnachtsspezial“, produziert von Tower Productions Berlin, ist am Mittwoch, 19. Dezember 2018, 20:15 Uhr in SAT.1 zu sehen.


0 Kommentare