15.05.2018, 20:18 Uhr

Traumhochzeit Prinz Harry und Meghan Markle sagen Ja – das ZDF überträgt die Hochzeit des Jahres

Prinz Harry und Meghan Markle. (Foto: obs/ZDF/ZDF/EPA/EFE/Facundo Arrizabalaga)Prinz Harry und Meghan Markle. (Foto: obs/ZDF/ZDF/EPA/EFE/Facundo Arrizabalaga)

Am Samstag, 19. Mai, geben sich Prinz Harry und Meghan Markle das Ja-Wort. Einer der letzten Single-Prinzen kommt unter die Haube, und eine geschiedene US-Schauspielerin bringt frischen Wind ins britische Königshaus.

GROßBRITANNIEN Das ZDF berichtet ab 11 Uhr live über „Harry & Meghan – Die Traumhochzeit“. Aus Windsor melden sich ZDF-Moderator Norbert Lehmann, „ZDF Royal“-Expertin Julia Melchior und ZDF-London-Korrespondentin Diana Zimmermann. Die Trauung findet gegen 13 Uhr mitteleuropäischer Zeit in der St.-George’s-Kapelle auf dem Gelände von Schloss Windsor statt. Abgehalten wird sie vom Erzbischof von Canterbury, Justin Welby. Nach der Zeremonie wollen Harry und Meghan mit einer Pferdekutsche über die Hauptstraßen der Stadt fahren und sich der Öffentlichkeit zeigen.

Am Samstag, 19. Mai, 17.35 Uhr, nimmt „plan b“ im ZDF die royale Hochzeit auf Schloss Windsor zum Anlass, um auf renovierungsbedürftige Schlösser in Großbritannien und Deutschland, in Spanien und Frankreich zu schauen. In „Rares & Royales – Ein Herz für Schlösser“ stellt „plan b“ Initiativen vor, die sich für die Rettung des europäischen Kulturerbes engagieren.

Die emotionalen Höhepunkte des Hochzeitstages zeigt dann um 19.25 Uhr „Leute heute spezial: Harry & Meghan – Traumhochzeit in Windsor“ im ZDF. Von der Ankunft der Gäste bis zum Ja-Wort und den Feierlichkeiten nach der Trauungszeremonie blickt „Leute heute spezial“ mit Moderatorin Karen Webb auf alle Ereignisse der Hochzeit und beleuchtet die weltweiten Reaktionen.


0 Kommentare