20.03.2020, 11:40 Uhr

Information aus dem Landratsamt Quarantäne-Bescheide kommen mit der Post

Die Quarantäne-Bescheide werden auf dem Postweg übermittelt.  Foto: 123rf.comDie Quarantäne-Bescheide werden auf dem Postweg übermittelt. Foto: 123rf.com

Wie das Landratsamt Landshut am Freitag mitteilt, werden die sogenannten „Quarantäne-Bescheide“ auf dem Postweg übermittelt. Dies kann aber etwas dauern.

Landshut. Die Nachweise zur Anordnung der häuslichen Quarantäne der direkten Kontaktpersonen nachweislich infizierter Corona-Patienten werden auf dem Postweg übermittelt – aufgrund der derzeitigen Auslastung kann dies bis zu zwei Wochen dauern.

Das Gesundheitsamt Landshut bittet deshalb, in diesem Zeitraum von individuellen Abfragen abzusehen, den Arbeitgeber zu informieren und die Bescheinigung nachzureichen.


0 Kommentare