20.03.2020, 09:36 Uhr

Rätselhafter Unfall bei Hohenthann Warum flog das Auto von der Straße?


Ein schwerer Unfall ereignete sich am Donnerstagabend bei Hohenthann: Ein Auto kam von der Fahrbahn und überschlug sich mehrfach. Der Fahrer musste verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden.

Landshut. Am Donnerstagabend, 19. März, gegen 20.20 Uhr, fuhr ein Ford-Fahrer auf der Staatsstraße ST2143 von Landshut in Richtung Hohenthann. Zwischen Weihenstephan und Hohenthann kam der Fahrer mit seinem Wagen auf einem geraden Teilstück aus bislang unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr rund sechs Meter die Böschung hinunter, überschlug sich und blieb auf dem Dach im Feld liegen.

Hierbei zog der Fahrer sich Verletzungen unbekannten Grades zu und kam mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus.

Die Feuerwehren aus Weihenstephan und Hohenthann waren an der Einsatzstelle, leuchteten diese aus, reinigten die Fahrbahn und richteten eine Umleitungsstrecke ein. An dem Ford entstand Totalschaden.


0 Kommentare