09.08.2019, 09:51 Uhr

Spektakel am Samstag im Bayern-Park Sternenkrieger und Fantasyhelden krempeln wieder die Ärmel hoch!


Von Darth Vader bis Deadpool, von Cinderella bis Wonder Woman: Am Samstag begegnen sie sich alle wieder beim großen „Sternekrieger- und Fantasy-Treffen“ in Reisbach. 360 Kostümträger durchstreifen dann den Bayern-Park und machen sich auch auf die Suche nach freiwilligen Leukämiekriegern.

REISBACH Jedi-Ritter gegen die dunkle Seite der Macht, Iron-Man gegen Whiplash, Thor gegen Hulk – so kennt man die Filmgestalten bisher. Doch all diese Machtspiele sind vergessen, wenn es um einen ganz realen „Fiesling“ geht: den Blutkrebs. Dann schließen sich die Sternenkrieger und Fantasyhelden des Vereins „SciFi-Narische“, dem Science Fiction- und Fantasy-Kostümclub aus Bayern, nämlich zusammen und krempeln gemeinsam die Ärmel hoch. So auch am kommenden Samstag, 10. August, wenn sich zwischen 9 und 17 Uhr die „SciFi-Narischen“ wieder im Bayern-Park in Reisbach zum traditionellen „Sternekrieger- und Fantasy-Treffen“ zusammenfinden.

Rund 360 Kostümierte aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz werden dabei einen Tag lang zwischen Wildwasserbahn, Freischütz und Karussell die schönen Seiten des Fantasyuniversums genießen – und den Park-Besuchern ein ganz besonderes Spektakel bieten.

„Das wird wieder ein Event für die ganze Familie“, verspricht Bettina Rippel, Clubleiterin der „SciFi-Narischen“. Denn wann habe man schließlich schon mal die Möglichkeit, mit Darth Vader ein Selfie zu machen oder Deadpool ein High Five zu geben? Natürlich durchstreifen aber auch noch ganz viele andere Figuren aus Star Wars wie Darth Vader oder Stormtrooper, Comic-Superhelden wie Batman oder Captain America, Piraten, Zauberer oder bekannte Prinzessinnen wie Cinderella oder Belle den Park.

Lichtschwert-Show, Parade und XXL-Lego-Kunstwerke

Lichtschwert-Shows (um 10, 13 und 16 Uhr), eine Jedi-Akademie und eine Schminkaktion für Kinder, eine große Tombola, Foto-points, eine Versteigerung einzigartiger Fan-Artikel, die Ausstellung spektakulärer Fahrzeuge (vom „DeLorean“ aus „Zurück in die Zukunft“ bis hin zu US-Polizeifahrzeugen) und Händler, die mit ihrem Angebot von seltenen Filmen über Film-Schmuckstücke bis hin zu Fantasy-Sammler-Figuren jedes Fan-Herz höher schlagen lassen, bieten ein unvergessliches Rahmenprogramm. „Dazu kommen weitere Highlights wie das ,Imperium der Steine‘, die aus Lego-Steinen große Landschaften bauen, die man zum Beispiel aus Harry Potter oder Avengers Endgame kennt“, so Bettina Rippel, „und natürlich unsere große Parade mit allen Kostümierten um 15.30 Uhr durch den Bayern-Park.“

Unterstützung der AKB im Kampf gegen Leukämie

Neben dem ganzen Spaß steht bei den „SciFi-Narischen“, die das Treffen seit fünf Jahren organisieren, aber auch ein ernstes Thema im Mittelpunkt: der Kampf gegen die Leukämie. Seit 2016 unterstützt der Verein die Stiftung Aktion Knochenmarkspende Bayern (AKB) mit Geldspenden und Typisierungsaktionen, um freiwillige Stammzellspender für kranke Patienten zu mobilisieren, die sich in die weltweite Datenbank der Stammzellspender aufnehmen lassen wollen.

„Das Treffen mit all seinen Figuren ist eine tolle Möglichkeit, in lockerer Atmosphäre auf das wichtige Thema hinzuweisen und so manchem vielleicht die Scheu vor der Registrierung zu nehmen, wenn man sieht, dass sich zum Beispiel auch Iron-Man typisieren lässt“, so Bettina Rippel.

Mitmenschlichkeit ist ein wichtiges Zeichen für den Verein und so wird darüber hinaus auch beim diesjährigen Sternenkrieger- und Fantasytreffen der gesamte Erlös aus Tombola, Versteigerung, Spenden und Co. der Stiftung AKB zu Gute kommen. „Im letzten Jahr waren es 3.700 Euro – wir würden uns freuen, wenn wir das am Samstag nochmal toppen könnten.“

Die AKB wird am Samstag auf dem Gelände des Bayern-Parks natürlich auch vor Ort sein, über Stammzellspende aufklären und gesunde Freiwillige zwischen 17 und 45 Jahren für die Stammzellspende typisieren. Und das Beste: Auch der Bayern-Park selbst unterstützt die Aktion und bedankt sich bei jedem, der sich an dem Tag typisieren lässt, mit einer Freikarte für den nächsten Parkbesuch.

Also auf nach Reisbach und gemeinsam mit Sternenkriegern und Fantasyhelden die Ärmel gegen Blutkrebs hochkrempeln!


0 Kommentare