03.07.2018, 10:36 Uhr

Auszeichnung Linhardt gewinnt „Tube des Jahres“

Mit dieser Tube gewann die Firma Linhardt den Preis „Tube des Jahres 2018“. (Foto: Linhardt)Mit dieser Tube gewann die Firma Linhardt den Preis „Tube des Jahres 2018“. (Foto: Linhardt)

Linhardt hat die „Tube des Jahres“ von dem Europäischen Tubenverband (etma) erhalten. Die Auszeichnung wurde im Rahmen der Jahrestagung in Lissabon überreicht.

VIECHTACH Seien es sensible Salben für die Pharmazie, hochpreisige Kosmetika oder Lebensmittel wie Tomatenmark oder Senf, es gibt unzählige Dinge des täglichen Lebens, die in Verpackungen des Tubenherstellers Linhardt stecken. Doch so gut die Verpackung auch sein mag, oft reicht sie alleine nicht aus um die wertvolle Füllung ausreichend lange haltbar zu machen. Viele Hersteller setzen daher auf Konservierungsstoffe oder aufwendige Sterilisierungsverfahren, um ihren Füllgütern längere Haltbarkeitszeiten zu verleihen.

Den Entwicklern bei Linhardt war das ein Dorn im Auge und so begannen sie einen Folienverbund mit antimikrobiellen Eigenschaften zu suchen und zu einer Tube zu verarbeiten. Und es gelang, die „Antimicrobial Tube by Linhardt“ erfüllt diese Eigenschaften perfekt.

Grund dafür sind Sterionen in der Innenschicht der Tube. Sterionen sind Moleküle, welche im Kunststoff eingebettet über viele Jahre hinweg nicht nur Bakterien vernichten, sondern mit ihrer Breitbandwirkung auch resistente Keime, Viren, Pilze und sonstige schädliche Organismen abtöten. Für den Menschen sind die Sterionen aber ungefährlich, denn sie entwickeln keine Toxizität. Das ist auch der Grund, warum sie im Medizin- und Klinikbereich schon länger im Einsatz sind.

Der Vorteil der Linhardt-Tube liegt auf der Hand: deutlich höhere Haltbarkeit des Füllguts bei gleichzeitiger Reduzierung von Konservierungsmitteln. Und auch auf eine oftmals angewandte energieintensive Strahlen-Sterilisation kann dadurch verzichtet werden.

Für diese innovative Verpackung wurde das Unternehmen nun mit dem Titel „Tube des Jahres 2018“ der European Tube Manufacturers Association (etma) ausgezeichnet. Die Auszeichnung wurde im Rahmen der Jahrestagung des europäischen Verbandes in Lissabon der Geschäftsführung überreicht.


0 Kommentare