20.07.2018, 15:25 Uhr

Christopher Street Day (CSD) Schwule und lesbische Ampelpärchen in Frankfurt am Main

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Anlässlich des Christopher Street Days wurden in einer Haupteinkaufsstraße in Frankfurt am Main gleichgeschlechtliche Ampelpärchen installiert, die nun dauerhauft leuchten dürfen.

FRANKFURT AM MAIN Am Christopher Street Day feiern Schwule, Lesben, Bisexuelle und Transgender ihren freien Lebensstil und demonstrieren gegen Diskriminierung und Ausgrenzung.

Anlässlich des Festtages, der dieses Wochenende in Frankfurt am Main stattfindet, wurden gleichgeschlechtliche Ampelpärchen installiert.

Obwohl sie nicht der Straßenverkehrsordnung entsprechen, wurde auf Antrag des Magistrats der Stadt vom hessischen Verkehrsministerium eine Ausnahmeregelung erzielt: So dürfen die schwulen und lesbischen Ampelpärchen an der Haupteinkaufsstraße laut der Berliner Morgenpost nun dauerhaft leuchten.


0 Kommentare