07.06.2018, 12:03 Uhr

Aus „Circus Krone“ entkommen Ausgebüxter Elefant spaziert durch Wohnviertel

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Elefant „Kenia“ ist dem „Circus Krone“ entkommen und lief unbehelligt durch ein Wohnviertel im rheinland-pfälzischen Neuwied.

NEUWIED/RHEINLAND-PFALZ Irritierte Menschen in Neuwied bei Rheinland-Pfalz: Dort lief einfach mal ein Elefant die Hauptstraße entlang und an Vorgärten vorbei. „Kenia“ ist aus dem „Circus Krone“ ausgebüxt und rund einen Kilometer spazieren gegangen. Nach Angaben hat sie wohl den Elektrozaun des Geheges zerrissen.

Laut der Berliner Morgenpost soll das Tier nicht hektisch gewirkt haben. Es wurde mühelos von einem Zirkusmitarbeiter eingefangen und zurückgebracht. Der Straßenverkehr war nach Polizeiangaben nicht gefährdet, verletzt wurde niemand.


0 Kommentare