14.08.2020, 13:20 Uhr

Natur erleben „Komm mit in den Zauberwald“ – Feriencamp in Wiesenfelden

 Foto: Beate Seitz-Weinzierl Foto: Beate Seitz-Weinzierl

„Komm mit in den Zauberwald“ lautet der Titel eines Feriencamps für Kinder von sechs bis zehn Jahren, das vom Umweltzentrum Schloss Wiesenfelden veranstaltet wird. Es findet statt am Mittwoch, 26. August, von 10 bis 17 Uhr.

Wiesenfelden. Mit der Waldfee „Emonis“ tauchen die Kinder ein in den Zauberwald. Die kleinen „Waldgeister“ werden die Geheimnisse des Waldes entdecken, den Waldbach erkunden, die Erde anfühlen und die Tiere des Waldes kennen lernen. Spiele und Abenteuer sind angesagt. Schließlich sammeln die Kinder besonders schöne Naturmaterialien. Unglaublich, welch schöne Kunstwerke man aus den Schätzen des Waldes machen kann!

Das Wildnisgelände des Umweltzentrums mit seinem alten Baumpersönlichkeiten, kleinen Weihern und Wiesen bietet dazu einen idealen Ort für das spielerische Entdecken von urwüchsiger Natur. Das Feriencamp wird von der Lehrerin Simone Magerl angeleitet. Strapazierfähige, wettergerechte Kleidung ist dazu erforderlich. Mund-Nasen-Bedeckung nicht vergessen.

Das Ferienangebot findet im Rahmen der Aktionsreihe „BayernTour Natur“ des Bayerischen Umweltministeriums statt.

Weitere Informationen gibt es beim Umweltzentrum Schloss Wiesenfelden unter der Telefonnummer 09966/ 1270, per Fax an 09966/ 9020059, per Mail an umweltzentrum@schloss-wiesenfelden.de oder im Internet unter unter www.schloss-wiesenfelden.de. Hier sind auch jeweils Anmeldungen möglich.


0 Kommentare