17.12.2019, 15:56 Uhr

Waldkindergarten lädt ein Mit den Regenpiraten durchs Pfützen-Meer – Kinderlieder-Duo Sternschnuppe präsentiert neues Bühnenprogramm

(Foto: Mohr Studios)(Foto: Mohr Studios)

Fröhlichkeit und kindgerechte Songs werden garantiert, wenn am 19. Januar 2020 der Elternbeirat des Waldkindergarten Geiselhöring zu einer besonderen Premiere in die Labertalhalle einlädt: Das bekannte Münchner Künstler-Duo Margit Sarholz und Werner Meier präsentieren als „Sternschnuppe“ ihr neues Programm „Lustige Abenteuerlieder aus dem Koffer“.

GEISELHÖRING Sternschnuppe, das sind Kinderlieder, die auch Eltern lieben: Sie lassen Knödel in der Disko tanzen, die Kuh ins Kino und den Kühlschrank spazieren gehen; sie schicken zwei Brotbrösel auf Weltreise und segeln mit den Regenpiraten übers Pfützen-Meer. Wenn die beiden Live- und Studiomusiker mit Gitarre und einem Liederkoffer auf Reise gehen, ist Vergnügen für die großen und die kleinen Konzertbesucher garantiert. Sternschnuppe-Konzerte sind eine unvergleichliche Mischung aus Musik, Theater und Mitmachspaß mit lustigen Kostümen und witzigen Spielszenen. Das sympathische Duo zaubert dazu lustig-abenteuerliche Hits sowie verrückte und spannende Geschichten-Lieder aus ihrem Koffer und reißt die Kinder vom ersten Ton an mit durch ihre ausgelassene Spielfreude und ihren lässig-verschmitzten Humor. Da werden selbst Erwachsene wieder zu Kindern.

Dank großzügiger Sponsoren kann das Benefizkonzert zugunsten der Waldkindergartengruppe „Fleißige Eichhörnchen“ und „Schlaue Füchse“ an dem Sonntagnachmittag um 15 Uhr (Einlass ist ab 14.30 Uhr) in der Geiselhöringer Labertalhalle zu einem familienfreundlichen Preis von sieben Euro) stattfinden. Ideal für Grundschulkinder, empfohlenes Mindestalter ab vier Jahre.

Eintrittskarten gibt es ab sofort in den Geschäftsstellen der Allgemeinen Laber-Zeitung Geiselhöring, Mallersdorf und Schierling.


0 Kommentare