09.10.2020, 22:04 Uhr

Ferienprogramm Viele kreative Angebote für Kinder und Jugendliche im Burglengenfelder Bürgertreff

Malen im Ferienprogramm: Auch im Herbst gibt es im Bürgertreff am Europaplatz viele kreative Angebote für Kinder und Jugendliche. Foto: Tina KolbMalen im Ferienprogramm: Auch im Herbst gibt es im Bürgertreff am Europaplatz viele kreative Angebote für Kinder und Jugendliche. Foto: Tina Kolb

Trotz Corona haben Jugendpflegerin Ines Wollny und das Team des Bürgertreffs am Europaplatz in Burglengenfeld im Sommer ein abwechslungsreiches Ferienprogramm organisiert.

Burglengenfeld. In Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek und weiteren Kooperationspartnern gibt es nun auch im Herbst eine ganze Reihe spannender Angebote für Kinder und Jugendliche. Anmeldungen sind ab sofort wieder möglich online unter www.unser-ferienprogramm.de. Alle Veranstaltungen finden im Bürgertreff statt.

Los geht es am Dienstag, 13. Oktober, um 16 Uhr mit „Irinas Kreativwerkstatt“. Irina Reinländer erarbeitet mit Kindern ab acht Jahren an drei Nachmittagen (Folgetermine: 20. und 27. Oktober, jeweils 16 bis 17:30 Uhr) abstrakte Kunstwerke. Dabei erklärt sie Schritt für Schritt die Technik der Acrylmalerei. Der aufbauende Workshop kann nur für alle drei Tage gebucht werden, Buchungen für einen Tag sind nicht möglich. Unkostenbeitrag: neun Euro. Zum Ende des Workshops werden einzelne Kunstwerke in Irinas Galerie ausgestellt.

„BilderbuchBULis“: Die Stadtbibliothek bietet am Montag, 26. Oktober, um 15 Uhr eine Vorlesestunde für Kleinkinder ab zwei Jahren in Begleitung eines Erwachsenen an. Geschichten aus Bilderbüchern, Bilderbuchkino oder Kamishibai sind zu hören, zu sehen und zu erleben. Geschwisterkinder zählen bei der Anmeldung als ein Kind und dürfen zusammen sitzen. Der Eintritt ist frei, Anmeldung dennoch erforderlich.

Popcorn-Kino: Gezeigt werden aktuelle Kinohits, geeignet für die jeweilige Altersgruppe. Dazu gibt es Popcorn und ein Getränk (im Eintrittspreis von drei Euro enthalten). Voranmeldung ist erforderlich. Termine ab 6 Jahren: Montag 26. Oktober und 23. November, jeweils 16.00 bis 18.00 Uhr. Für Teenies ab 12 Jahren: Freitag 13. November und 4. Dezember, jeweils 19.00 bis 21 Uhr.

Die Fokusgruppe Jugend bietet passend zu Halloween am Freitag, 30. Oktober, um 16 Uhr für Kinder zwischen fünf und sieben Jahren eine kostenlose Bastelaktion unter dem Motto „coole Kürbisse selbst bemalen, eine individuelle Deko, die sonst keiner hat“.

Für Kinder zwischen acht und zwölf Jahren heißt es am Freitag, 30. Oktober, um 17.30 Uhr „Kürbis schnitzen und in der Dunkelheit zum Leuchten bringen“. Anschließend gibt’s für alle Kürbissuppe, frisch zubereitet von Josef Augustin. Beitrag für Materialkosten: drei Euro. Die Gärtnerei Fischer unterstützt die Aktion der Fokusgruppe Jugend.

Das Jugendcafé im Bürgertreff am Europaplatz öffnet wieder ab Donnerstag, 12. November, seine Türen für Jugendliche ab zwölf Jahren (immer donnerstags und freitags). Auf sie wartet unter anderem ein neuer Billardtisch in Turniergröße. Unter Hygienemaßnahmen sind auch wieder Kickern und Wii-Spiele möglich. Für die Jüngeren ab acht Jahren sind im Jugendcafé vermehrt dienstags Angebote vorgesehen, welche zu den monatlichen Dienstagsbastel-Terminen hinzukommen. Das erste Dienstagsbasteln mit dem Bürgertrefft-Team ist am 10. November wie gewohnt von 15,30 bis 17 Uhr. Der Unkostenbeitrag beträgt drei Euro. Das Thema lautet Herbst, gebastelt wird mit Naturmaterialien.

„Gartendekoration aus Mosaik, Meisenknödelhalter selbst gestalten“ ist das Thema am Freitag, 20. November, ab 16 Uhr mit Marlene Unger. Mosaiksteine hauchen simplen Formen Leben ein und geben originellen Objekten einen besonderen Pfiff. Dabei ist es ganz leicht, mit Mosaiksteinen zu basteln und zu gestalten. Das Angebot richtet sich an Kinder zwischen fünf und zwölf Jahren; Unkostenbeitrag: zehn Euro.

Am Buß- und Bettag, Mittwoch, 18. November, bietet das Bürgertreff-Team für berufstätige Eltern eine Kindernotbetreuung zwischen 7,30 und 15 Uhr an. Detaillierte Infos dazu folgen.


0 Kommentare