19.11.2019, 17:30 Uhr

Abholtermin am 3. Dezember 16 „Packerl“ für Humedica-Aktion – Kinder und Senioren arbeiteten im Phönix Seniorenzentrum Hand in Hand

(Foto: Haus Maxhütte Haidhof)(Foto: Haus Maxhütte Haidhof)

Das Phönix Seniorenzentrum Haus Maxhütte-Haidhof war auch dieses Jahr wieder aktiv bei der Humedica-Packaktion für hilfsbedürftige Kinder mit dabei.

MAXHÜTTE-HAIDHOF Gemeinsam mit den Bewohnerinnen und Bewohnern des Phönix Seniorenzentrums Haus Maxhütte-Haidhof und den kleinen Helfern vom Montessori Kindergarten aus Rappenbügl wurden die Geschenkpäckchen für Kinder in Not zusammengepackt.

„Viele Hände schnelles Ende“ – nach diesem Motto arbeiteten die Kinder und die Senioren gemeinsam Hand in Hand mit viel Spaß zusammen.

Diese Generationentreffen bereiten allen Beteiligten immer viel Freude und wecken Erinnerungen. Eine Bereicherung für alle.

Als eine der offiziellen Sammelstationen ist das Haus Maxhütte-Haidhof auch eine gern genutzte Anlaufstelle für fleißige Päckchenpacker aus der Umgebung. So dürfte dann noch das eine oder andere Päckchen dazukommen.

Und als Belohnung gab es für die fleißige Hilfe für die Kleinen sowie für die Betreuerinnen des Kindergartens noch etwas zum Naschen.

Pünktlich zum Abholtermin am Dienstag, 3. Dezember, werden dann die Geschenke von der Hilfsorganisation Humedica aus Kaufbeuren abgeholt und auf die weite Reise in mehr als 18 Länder geschickt, um mehr als 70.000 Kindern in Not eine Weihnachtsfreude zu bereiten.


0 Kommentare