20.12.2018, 23:26 Uhr

Anmeldung ist nicht erforderlich Vorlesestunde in der Wackersdorfer Bücherei

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Auch im neuen Jahr findet an jedem ersten Freitag im Monat eine Vorlesestunde in der Bücherei Wackersdorf statt. Bianca Götz und ihr Lesevogel „Frix“ haben zum Auftakt das Kamishibai-Bilderbuchtheater „Das Eselchen und der kleine Engel“ von Otfried Preußler vorbereitet.

WACKERSDORF Die Kinder erwartet hier eine rührend liebevolle und traumhaft schön illustrierte Weihnachts- und Wintergeschichte: Als das kleine Eselchen eines Morgens aufwacht, ist seine Mutter verschwunden. In genau diesem Moment bekommt es Besuch vom kleinen Engel, der weiß, dass seine Mutter beim Jesuskind an der Krippe im Stall ist. Gemeinsam machen sie sich auf den Weg zu Jesuskind und Eselmama und laden alle ein, sie zu begleiten. Für alle Leseratten von morgen findet im Anschluss eine kleine Vorstellungsrunde von neuen Bilderbüchern statt. Die Vorlesestunde findet am Freitag, 4. Januar 2019, um 15 Uhr in der Bücherei im Mehrgenerationenhaus Wackersdorf statt und dauert etwa eine dreiviertel Stunde. Die kostenlose Veranstaltung wird für alle Kinder von drei bis acht Jahren empfohlen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


0 Kommentare